Frage von LM219, 94

Gewerbliche Miete nicht gezahlt, Was passiert?

Hallo guten Tag,

Was passiert,wenn ich die Miete nicht zahle bzw. nicht mehr zahlen kann. Was wird der Vermieter machen? Was passierte beim gerichtlichen Mahnverfahren? Kann mir das jemand etwas genauer erklären?

Antwort
von anitari, 46

Was der Vermieter machen wird, kann man nicht sagen, aber was er machen kann/darf.

Er kann/darf sobald ein Betrag in Höhe von 2 MM offen ist, ohne vorherige Mahnung, außerordentlich (fristlos) kündigen.

Räumst Du die Mietsache nicht kann der Vermieter die Zwangsräumung beantragen.

Er kann einen Mahnbescheid beim zuständigen Mahngericht beantragen und Dir zuschicken lassen. Reagierst Du darauf nicht kann er die Vollstreckung beantragen.

Dann erscheint irgendwann ein Gerichtsvollzieher bei Dir und pfändet was zu pfänden ist.

Antwort
von myzyny03, 62

GANZ wichtig: mit dem Vermieter reden!! Wenn du ihm schlüssig erklären kannst, dass der Engpass nur vorübergehend ist, wird er vielleicht die Miete stunden oder senken, bis es wieder geht.

Allerdings: Besteht keine Hoffnung auf Besserung, SOFORT raus, sonst wird es nur schlimmer.

Das Mahnverfahren ist der erste Schritt eines Gläubigers, seine Forderungen einzutreiben. Dabei ist zu beachten, dass das Gericht hier noch NICHT prüft, ob die Forderungen zu recht bestehen. Gegen den Mahnbescheid kannst du innerhalb 14 Tagen Widerspruch erheben, dann kommt es zum Gerichtsverfahren.

Wenn du das nicht machst, wird die Forderung sofort rechtskräftig, und kann gepfändet werden.  

Antwort
von qugart, 58

Naja, über kurz oder lang wirst du einfach rausgeschmissen. Die Forderungen gegen dich (Miete, sonstige Kosten, Zinsen,...) bleiben weiterhin bestehen.

Antwort
von tapri, 60

das selbe wir bei privat. Man wir dir die Räumlichkeiten kündigen, allerdings musst du noch darauf achten, dass du keine Insolvenz verschleppst......denn das wäre dann noch einen oben drauf

Antwort
von rudelmoinmoin, 38

wer seine Miete nicht bezahlt, bekommt eine Fristlose Kündigung, und das zu Recht, warum du die nicht bez. ist dem Vermieter egal

Antwort
von Schulestienkt, 45

der schmeißt dich raus und verklagt dich auf zahlung der ausstehenden beträge

und gewerbe bekommst du easy raus, die haben keine schutzrechte wie wohnraummieter

einfach raus, tüss

rede mit ihm am besten und biete eine lösung an

dass du die ausstehenden beträge mit den nächsten x mieten zusammen abbezahlst, also zusätzlich zur normalen miete


wenn du gar kein geld hast und keins rein kommt, wäre es an der zeit für grundsatzentscheidungen

ob man das aufgibt

Antwort
von Griesuh, 33

Wenn du nicht mit dem Vermieter redest wird es unweigerlich zur Kündigung des Ladenlokals kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten