Gewerbeobjekt Telefon- und Internetanschluss nicht vorhanden. Kostenübernahme?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klaro das ist Eigentümersache. Unterschrieb nichts, bis die Zusage im Vertrag steht oder erledigt ist. Der wird das Objekt ohne auch nicht vermietet bekommen, ist ja mehr als unüblich sowas und die Kosten kann er eh absetzen.

Der Makler will nur schnell seine Courtage kassieren, ekliges Volk :-(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von michael5858
28.09.2016, 22:41

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Genau das hatte ich auch vor. Während der Besichtigung wurde auf meine Frage, ob hier ein Breitbandanschluss zur Verfügung steht mit "ja müsste" geantwortet, daher werde ich diesbezüglich nochmal den Makler ansprechen. Ich bin ja nicht gezwungen die Courtage an Ihn zu zahlen gibt genügend weitere Objekte ;).

Eine Frage hätte ich noch, kann ich auch darauf bestehen, dass sowohl Vodafone (Kabel Deutschland) als auch eine normale Telefondose verlegt wird? Laut Check bei der Telekom und Vodafone sollen beide an der Anschrift zur Verfügung stehen.

0

Was möchtest Du wissen?