Frage von StefanM123, 129

Gewerbenmeldung auch ohne Zertifikat?

Wir möchten ein Nagelstudio eröffnen und bekommen erst am Wochenende das erforderliche Zertifikat um darin zu arbeiten. Könnten wir schon jetzt das Nagelstudio als Gewerbe eitragen oder muss ich dafür das Zertifikat besitzen?

Antwort
von Oberlechner, 123

Die Gewerbeanmeldung ist rein deklaratorischer Natur. Du musst keine entsprechenden Fähigkeiten nachweisen.

Du könntest auch anmelden, dass Du Backwaren produzieren willst - also eigentich die Domäne eines Bäckermeisters -, und die Gewerbeanmeldung würde trotzdem durch gehen.

Schaue mal hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Gewerbeanmeldung

Kommentar von Geochelone ,

So ganz richtig ist deine Artwort ab nicht... Bei der Gewerbeanzeige wird bei Handwerksbetrieben schon nach der Handwerkskarte gefragt (Feld 29). Und wenn jemand ein zulassungspflichtiges Gewerbe (z. B. Bäcker) anmeldet, ohne die Zulassung der Handwerkskammer zu haben, wird ganz schnell ein Gewerbeuntersagungsverfahren eingeleitet. Ein vierstelliges Bußgeld gibt es noch als Zugabe !

Antwort
von Geochelone, 110

Beim Gewerbeamt wird man noch nicht einmal danach fragen, weil es keine gesetzlich vorgeschriebene Erlaubnis ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community