Frage von jazon123, 36

Gewerbeanmeldung / Existenzgründerzuschuss?

Hi zusammen,

ich plane, mich ab dem 2. Mai selbständig zu machen. Antrag auf ALG I (da entlassen) liegt bei der Arbeitsagentur vor, mal davon ausgehend dass er genehmigt wird.

Ich habe einen Businessplan (Franchise) und Finanzierung steht auch, also alles kein Problem. Das Geschäft wird auch ohne den Zuschuss klappen, trotzdem würde ich ihn gerne mitnehmen natürlich.

Um hier eine realistische Chance zu haben, den Zuschuss zu bekommen, muss man ja mindestens 1 Tag ALG I Bezug haben, wäre bei mir am 1.5. der Fall (wie gesagt, immer davon ausgehend, er wird genehmigt ..... wenn nicht, ist es eh hinfällig)

Hier die Frage. Man kann ja eine Gewerbeanmeldung auch für die Zukunft stellen, also kann ich die Anmeldung ab dem 2.5. z.B. jetzt schon stellen ? Ich vermute nämlich, dass ich den Gewerbeschein dann schon vorher bekommen würde (halt mit Wirkung zum 2.5.), was mir helfen würde beim KfZ bestellen, Einkaufen, Mietvertrag für Gewerbeimmo schliessen etc.

Wen ich mir damit die Möglichkeit des Zuschusses zerschieße, warte ich die 3 Wochen eben noch ..... aber Fragen kann man ja

merci

Antwort
von wfwbinder, 24

Der Antrag auf Gründerzuschuss muss vor Beginn der Maßnahme gestellt werden.

Wenn Du also Mietverträge usw. vor dem 02. 05 abschließt, hast Du mit der Maßnahme begonnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community