Frage von anonymalc, 54

Gewerbe für Autohandel als Hobby nebenbei worauf muss ich beachten?

Hey Leute, Ich arbeite derzeit im Büro als Bürokaufmann Vollzeit tätig und würde nebenbei ein Gewerbe anmelden in dem ich 2-3 Autos monatlich verkaufen würde. Welches Gewerbe brauch ich da und worauf muss ich da achten.

Vielen Dank im Voraus !!

Antwort
von peterobm, 32

Gewerbeschein - Verkauf von Autos - bei der Stadt bekommst mehr Infos.

Benke du bist damit Steuerpflichtig und gegenüber den Kunden in der Gewährleistungspflicht. Mind. 1 Jahr, das kannst nicht ausschließen. Kann bei mehreren Schäden recht gut ins Geld gehen.

Würde dir auch raten, das nur bei Erfahrung mit Autos zu praktizieren

Antwort
von Molke7, 28

Wenn du vorhast, bis 10 Autos im Monat zu verkaufen, kann dein Nebeneinkommen ein Haupeinkommen werden, oder? --> da musst du schauen, was mit der Krankenkasse passiert und sollte, wenn es so gut läuft, mit ihr darüber reden. 

Antwort
von Y0DA1, 32

Hier bekommst du mehr als genug Infos: https://fm.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-fm/intern/Publikationen/S...

Es ist zwar viel zu lesen, aber alles ist wichtig und zu bedenken.

Welches Gewerbe brauch ich da

na ein Autohandel musst du anmelden

worauf muss ich da achten

Steuern, Gewährleistung, Ankauf, Lagerung, Vertrieb, Standort und und und

Antwort
von ThadMiller, 42

Verkauf an Privatpersonen? Bedenke die Gewährleistung...

Kommentar von anonymalc ,

Ja an Privatpersonen, die Gewährleistung müsste kein Problem sein die Autos sind zum größten Teil ordentlich und gepflegt worden 

Antwort
von Weichloeter, 24

als allererstes muss dein chef mit deiner nebentätigkeit einverstanden sein ... 2-3 autos / monat ist wohl eher wunschdenken...

Kommentar von anonymalc ,

Mein Chef wäre damit einverstanden und 2-3 Autos waren auch eher untertrieben es kann hoch gehen bis zu 10 Autos 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community