Frage von Pirat123321, 66

Geweberisse nach Abnahme?

Hey Leute,

folgende Frage beschäftigt mich nun während des Abnehmens. Ich hab einige Dehnungsstreifen an Hüfte und Po, wo sich unglücklicherweise mein ganzes Fett angelagert hat. So zur Frage nun. Diese Stellen mit den Geweberissen, also den Streifen. Wie sehen diese nach dem Abnehmen aus? Die Risse sind ja so gesehen "extra" Haut. Beim Abnehmen müsse sich doch theoretisch die Haut zurückbilden aber die Risse dennoch bleiben, was dazu führen würde, dass eben Überschüssige Haut in Form von Rissen vorhanden ist. Sehe ich das richtig? Oder kann es sein, dass sich noch mehr Haut zurückbildet damit eben diese Risse den Rest darstellen sozusagen ersetzen und alles am Ende zwar straff ist aber dennoch Risse vorhanden sind. Ist das überhaupt möglich?^^ Wie muss ich mir das vorstellen? Es sind ca 25kg die runter müssen. Jemand schon Erfahrungen gemacht?

Antwort
von sgriesser95, 42

Hey,

Ich habe sie seit der Pupertät Wachstumsbedingt an verschiedenen Stellen (sogar an den Waden). Ich kann dir versichern das Cremes, Massagen etc. nicht viel bringen werden. Diese Maßnahmen können nur vorbeugen. Ist die Haut einmal auf diese Weise geschädigt sind die Streifen nicht mehr rückgänig zu machen. Das einzige was hilft wäre sie Lasern zu lassen. Je nachdem wie tief die Risse sind ist die Haut dort auch nicht mehr sonderlich straff. Man wird die Unebenheit spüren wenn man mit den Fingern darüber fährt.

Kommentar von Pirat123321 ,

also kann ich dann so gesehen diese risse etwas rausziehen? also die haut. theoretisch müssten es ja auch nur die risse sein. nehmen wir an ich hätte 20 risse á 1 cm, das würde bedeuten dass am ende 20 cm überschuss vorhanden ist, nicht wahr? oder schrumpfen risse etwas?^^ kann es mir kaum vorstellen. tiefe der risse? sie sind halt breit an jeder seite 6 á 0,5 cm. also 3cm überschuss am ende. ob die ungerissene haut wohl komplett zurückgeht?^^

Kommentar von sgriesser95 ,

Bei mir sind einige Risse ganz oberflächig, sie schimmern ganz leicht 1-2 Hauttöne heller, die Haut dort ist komplett ebenmäßig die haben sich auch über die Jahre hinweg nicht verändert sind also weder tiefer geworden oder verschwunden. An den Innenschenkeln sind die jetzt komplett anders, da spürt man richtig das da ein "Riss" oder eine Art "Narbe" ist. Durch das Massieren der Haut, Sport und gesunde Ernährung kannst du natürlich vorbeugen und dafür sorgen das es nicht ganz soviele Risse werden. Es liegt aber auch viel in den Genen wie gut dein Bindegewebe generell ist, manche Frauen haben regelrecht eine Veranlagung dazu schlechtes Bindegewebe zu haben. An deiner Stelle würde ich sehr langsam abnehmen, das die Haut genug Zeit hat sich zurückzubilden. Nimmst du zu schnell ab bildet sie sich nicht zurück. Je nach dem wieviel man abnimmt wird immer überschüssige Haut übrig bleiben. Zwischen 15-20kg kommt man relativ unbeschadet davon, meistens zumindest. Nochmal zu den Rissen, sollte an einigen Stellen viel überschüssige Haut übrig sein könnte man das chirurgisch entfernen, die Struktur der Risse (die heben sich ja heller von deiner Hautfarbe ab, am Anfang sind sie rötlich) die wird man sogar nach solch einem Eingriff noch sehen, außer man transplantiert Haut von einer anderen Körperstelle, ist aber eher unwarscheinlich. Du solltest versuchen dich mit den Rissen anzufreunden und sie nicht als abstoßend zu empfinden. Mit der Tiefe der Risse meinte ich wie weit sie im Gewebe selbst gerissen sind, manche sind oberflächlicher, andere eben tiefer. Desto tiefer desto mehr optischen "Schaden" richten sie an der Haut an.

Kommentar von Pirat123321 ,

Hallo um das aussehen der Risse geht es mir garnicht. ob sie rot sind oder nicht ist mir egal. ich möchte dass die haut dann eben nicht dort hängt, also nicht zu sehr. ich möchte einfach wissen ob diese risse nachher hängen oder nicht. ich meine es war ja eigentlich nicht da, daher ja risse. theoretisch müsste es dann hängen. laut deinem text ist es eben nicht straff aber was interessieren mich 3 -4 cm, denke ich momentan.

Antwort
von Pirat123321, 23

naja ich kümmer mich jetzt ums abnehmen. es sind so 25kg. werde in 10-12 monaten nochmal hier reinschreiben und von den resultaten berichten

Antwort
von wfihsw, 41

Das geht wohl nicht ganz weg wird mit der Zeit aber immer blasser.

Kommentar von Pirat123321 ,

es geht nichts um das aussehen, sondern um das verhalten bei der abnahme und den zustand danach^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten