Frage von JohnHandsome12, 12

''Gewaltverherrlichung''?

Was zum Geier heißt keine Gewaltverherrlichung wenn man eine Geschichte schreiben muss? Also für eein Wettbewerb.

Darf ich keine Gewalt in der Geschichte verwenden, weder sanfte noch brutale oder darf ich die Gewalt nicht schönreden und davon erzählen wie es dem Charakter gefallen hat den John z.B. umzubringen?

Antwort
von Sisalka, 8

Am besten diejenigen fragen, die den Wettbewerb ausgeschrieben haben. Ich vermute es heißt, dass du keine Gewaltdarstellung schreiben sollst, die selbige schönredet - genau wie du es auch sagst. Es ist ja durchaus möglich richtig gute Geschichten ohne Gewaltdarstellung zu schreiben, also eigentlich kein Problem.

Antwort
von julius1963, 5

Gewaltverherrlichung hieße das Bad im Gefühl der Macht. Machs andersrum: Fühl Dich mal ein in die Gewalt, die eine andere Person (auf Dich oder John) ausübt.  

Antwort
von DaRudi96, 6

Also ich vermute, dass du die Gewalt zwar verwenden darfst, aber sie sollte weder im Vordergrund stehen noch schön geredet bzw. als spaßig dargestellt werden.

Also wenn überhaupt, dann stell Gewalt als brutal und verwerflich dar.

Viel Erfolg!

Antwort
von Anonym180101, 4

Gewaltverherrlichung bedeutet dass du in allen Details z.B. einen sehr blutigen Mord beschreibst. Mortal Combat ist z.B. Gewaltverherrlichend.

Antwort
von Parabrot, 4

Man darf die Gewalt nur einfach nicht als positiv darstellen. Das war es auch schon.

Antwort
von Budjik, 4

Das ist die Logik der Lehrer sagt man einmal umbringen verbinden sie es direkt mit Gewaltverherrlichung

Es heißt so viel wie du findest die Gewalt schön und bist dafür

Antwort
von seifreundlich2, 4

Wenn der Leser aus der dargestellten Gewalt im Positiven lernt, dann ist das keine Gewaltverherrlichung. Wenn am Ende deiner Geschichte nur noch ein Mensch lebt, der alle anderen abgemetzelt hat, dann ist das Gewaltverherrlichung.


Antwort
von MehrPSproLiter, 2

Du darfst Gewalt nicht "schönreden". Sie darf vorkommen, aber eben nicht verherrlicht werden :)

Antwort
von LogosPrinz, 3

Gewaltverherrlichung bedeutet, das übertriebene Zurschaustellen von Gewalt und deren Gutheißung. Also wenn du nur noch von Gewalt redest und so weiter. Bei nem gesunden Maß von Gewalt, ist das dann ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten