Frage von Eisenkoenig, 105

GEWALTIGES Fliegenproblem, wie gehe ich dagegen vor?

Moin,
Erst waren die kleinen Fliegen nur in der Küche und man konnte die größtenteils mit dem Staubsauger entfernen, aber es wurde trozdem immer Schlimmer.
Erst in der Küche, dann im Flur und jetzt sogar in meinem heiligen Zimmer :,-(.
In der Küche haben wir etwas Obst, das wir schnellmöglichst versuchen zu verzehren, aber bringt leider wenig.

In meinem Zimmer ist aber kein Essen und die Tür hallte ich ständig geschlossen, naja nicht immer, glaube es liegt jetzt nicht daran.
So, wie werde ich diese kleinen Eierlegenden Fliegen die sich exponentiell verbreiten los ?

P.s. meinen Eltern scheinen die komischerweise nicht so sehr zu stören wie mich.

Antwort
von jww28, 49

Hi,

Solltest das auf jeden Fall mit deinen Eltern erstmal besprechen. Oftmals helfen Fliegengitter an den Fenstern das die gar nicht erst rein kommen. Lebensmittel sollten gesichert aufbewahrt werden, für das Obst gibt es zB Abdeckhauben aus Netzen. Der Müll sollte entweder in luftdichten Eimern rein oder jeden Tag runter gebracht werden. Es gilt alles in Sicherheit zu bringen was als feuchtes Substrat für die Larven in Frage kommt, so das auch keine mehr nachkommen. 

Für die rumfliegenden hilft eine Fliegenklatsche oder etwas fieser (ich könnte da nicht daneben sitzen) diese klebefallen die man im Baumarkt und Co bekommt. 

Bei besonders heftigen Befall würde ich Ardap einsetzen. 

Kommentar von Bitterkraut ,

Obstfliegen kommen nicht von draußen. Deren Eier schleppt man mit gekauftem Obst selber ein. Da helfen Fliegengitter nicht.

Kommentar von jww28 ,

Oooh hab fälschlicherweise gedacht das es normale Stubenfliegen sind, der Text bezieht sich nicht auf Fruchtfliegen. :/ sorry...zu warm heute anscheinend :( 

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, im Text stehr "die kleinen Fliegen in der Küche" - üblicherweise sind das Obstfliegen, aber wenn sie überall sind, wer weiß, was für Fliegen das sind.

Kommentar von jww28 ,

Naja nun hat er Tipps für beides :D und wenn es doch andere sind irgendwas wird auch bei denen fruchten :)

Antwort
von RexImperSenatus, 30

Obst immer gleich abwaschen, dann verschwinden schon mal die meisten Fliegeneier - Mülleimer mit Deckel verschließen !

Für die dicken Brummer -  Honigfliegenfänger                                                   ( günstig ungiftig wirkungsvoll ) möglichst in Raummitte aufhängen.               ( Oder mehrere ) - gibts im Drogeriemarkt.

Für die kleinen Obstfliegen eine Glasschale mit steilem Rand bis zu Hälfte mit einem Gemisch aus 3 Tassen Wasser, 1 Tasse Obst-oder Balsamikoessig und einem Spritzer Spülmitte in die Nähe des Obstes stellen. Da gehen die gern ran, durch das Spülmittel glitschen die am Rand ab und ertrinken.

Funktioniert super - ist günstig - Umweltschonend und nicht giftig - nur mit den Harren nicht in die Honigfliegenfänger geraten - hehe

Kommentar von laurajune ,

der Platz in der Hölle ist frei

Antwort
von Bitterkraut, 32

Bist du sicher, daß es Fruchtfliegen sind? Kannst du ein Foto machen? Fruchtfliegen halten sich immer in der Nähe ihrer Nahrung auf. Wenn du kein Obst und keine organischen Abfälle im Zimmer hast, hast du keine Obstfliegen.

Antwort
von Cynob, 49

Mach n Hartalk- Abend

Meine Fliegen fliegen auf Vodka-O oder Whiskey Cola.

Einfach den letzten Schluck über Nacht stehen lassen - die Alkis stürzen sich wie blöd da drauf und ersaufen.

Gruß
Cynob

Kommentar von laurajune ,

der Platz in der Hölle ist frei

Antwort
von RubberDuck1972, 24

Wenn der Staubsauger keine Rückschlagklappe hat, solltest du den Staubsauger auf den Balkon stellen, denn die Fliegen kommen da wieder raus. Und dann sind sie - oh Wunder - da, wo du den Staubsauger abgestellt hast. :)

Antwort
von SonjaLP1, 42

Im Ernstfall solltest Du unbedingt kären, woher die Fruchtfliegen
kommen.

Weil sich die kleinen Insekten rasend schnell vermehren, wirst Du
der Plage sonst nicht Herr. Bedenke, dass eine Fruchtfliege bis
zu 400 Eier ablegt.

Selbst wenn Du also heute alle Obstfliegen vernichtest , kann es sein, dass schon morgen Deine Früchte wieder von kleinen Plagegeistern bevölkert werden .

Natürlich musst Du die Fliegenfalle nicht unbedingt im Fachhandel
erwerben, sondern Du kannst Fruchtfliegen auch selber fangen und zur
Strecke bringen. Wie Du deine eigene Fliegenfalle baust, erfährst Du 
hier.

http://www.ungeziefer-loswerden.de/fruchtfliegen/bekaempfen.html

Antwort
von Eutervogel, 42

Etwas Zucker, ein Schluck Essig und Wasser in ein Gefäß geben (Ich nehm immer ne helle Tasse). Ein kleines Tröpfchen Spüli drauf, damit die Oberflächenspannung des Wassers verschwindet. 

Die Viehcher stehen drauf und saufen dann ab.

Funktioniert immer sehr gut bei mir.

Kommentar von laurajune ,

der Platz in der Hölle ist frei

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community