Frage von wellmax, 76

Gewalt und Missbrauch zu Hause, wie kann ich damit umgehen?

ich leide unter schlimmen sachen zu hause eig will garnicht darübeer reden, weil ich weiss nicht was ich davon halten soll.

Antwort
von SassyDLaw, 55

Falls du das "Kind" in der Familie bist, geh zum Jugendamt und erzähle denen von der Situation, die bei dir Zuhause herrscht. Oder du versuchst erstmal, mit anderen Personen zu reden, zu denen du Vertrauen hast. Sprechen ist auf jeden Fall wichtig!

Antwort
von Chichibi, 19

Geht es hier um BDSM oder um echte Gewalt?

Bist du davon direkt betroffen oder bezieht sich das auf das Verhältnis zwischen deinen Eltern?

Wenn es tatsächlich um BDSM geht, rede mit deinen Eltern. Denn da musst du nicht alles mitbekommen, und sie sollten das eher unter sich ausleben! Wenn das nichts hilft: Jugendamt. Gewalt - wenn auch einvernehmlich - haben vor den Augen der Kinder nichts verloren!

Wenn es um echte Gewalt geht, rede mit jemand anderem darüber! Vertrauenslehrer, Jugendamt, Polizei, .... egal. Aber unternimm etwas!

Was du davon halten sollst? Du leidest - also sollst du gar nichts davon halten.

Antwort
von Volkerfant, 6

Gewalt und Missbrauch darf man nicht mit ansehen, darf man niemals erleiden, schon gar niocht in der eigenen Familie.

Gewalt und Missbrauch sind Strafbestände, d.h. du kannst zur Polizei gehen und sie anzeigen.

Jeder der Missbrauch und Gewalt sieht, sollte zur Polizei gehen und diese Misstände anzeigen, um sich selbst und andere zu schützen!

Bist du selbst der Betroffene, darfst du auf keinen Fall Rücksicht auf die Täter nehmen, auch wenn es deine Eltern oder andere Verwandte sind, sondern du musst schnellstens aus diesem Umfeld verschwinden und zur Polizei gehen.

Diese Missstände anzeigen, du kommst dann in eine betreute Wohngruppe oder zu Pflegeeeltern. Es kommt darauf an, wie alt du bist, was besser für dich ist, usw.

Wage den Schritt, unbedingt, du musst das Leid nicht ertragen, nicht aushalten.

Antwort
von HanzeeDent, 41

^Wenn du schon Tags, wie BDSM hast, solltest du umgehend das Jugendamt kontaktieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten