Frage von nutzer003, 166

Ich habe Erfahrungen mit Gewalt in Kindes Zeiten, ich komm nicht klar, was kann ich tun?

Bin jetzt 17, männlich und lebe Gott sei dank woanders. Bin ja jetzt fast erwachsen, aber Ich war von 6-12 in einem Heim in einem Dorf und wurde da manchmal geschlagen. Der Grund könnte sein, dass ich nicht anständig war, aber was erwartet man, ich war ja 8 oder so. Ich musste immer putzen und einmal als ich nicht ordentlich genug war mit einem Eimer auf dem Kopf stehen, in der Ecke halt. Ich weiss nicht, wieso ich das immer musste, wie gesagt, weil ich wahrscheinlich nicht immer anständig war und war auch einer der Jüngeren. In diesem Heim ging nicht alles mit rechten Dingen zu!

Heute, mit 17, geht's mir "eigentlich" gut, aber ich komme damit nicht klar. Ich habe viele Fragen. Wieso das Ganze? Und warum denke ich immer daran?

Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch Rachegedanken. Ich habe Freunde, ich weiss wo der Ort ist, ich bin endlich ein Mann und diese Leute, die mir das angetan haben sind übergewichtig(eine) und dumm(die Andere). Ich kann mich endlich wehren und bin 176cm!

Was soll ich machen? Ich kann mein Leben so nicht genießen! Ich bin nachdenklich und wenn ich allein bin weine ich manchmal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spuky7, 61

Mach eine Therapie, wenn du magst. War das Heim im Inland ( Deutschland) oder im Ausland?

Kommentar von nutzer003 ,

Inland es war ein Dorf ich musste in dieses heim weil meine Eltern Geschieden Waren und Ich zu keinem Elternteil konnte

Kommentar von Spuky7 ,

Du hättest Anspruch auf Entschädigung gehabt, da gab es diesen Fond für Heimerziehung in der BRD. Die Frist sich da zu melden , ist leider nun vorbei. Du kannst mal hinfahren zu dem Heim, wenn du möchtest. Ob du die Leute noch anzeigen willst, weiß ich nicht. Eigentlich gehören die Bösen angezeigt, man lässt ihnen zuviel durchgehen. Du kannst zum Therapeuten gehen und darüber reden. Oder du vergisst das ganze und schaust nach vorne.

Kommentar von nutzer003 ,

Die Frist wird vorbei sein das ganze ist über 5 Jahre her. ich will da nochmal hingehen und ..

Kommentar von Spuky7 ,

Die Frist sich zu melden ist am 31.12.2015 abgelaufen. Du hättest eine Entschädigung verdient. Selbstjustiz ist nicht das richtige, obwohl ich deine Rachegelüste verstehen kann... Du willst doch nicht wegen den Idioten im Knast landen....?

Kommentar von nutzer003 ,

nein will ich nicht. und danke das du meinst das ich eine Entschädigung verdient hätte.

Kommentar von Spuky7 ,

sicher, schade dass du das nicht gewusst hast mit dem Fonds. Nun, schau nach vorne. Wenn du die Namen noch weisst kannst du die bösen Betreuer anzeigen. Aber mach dich bitte nicht strafbar, ich will nicht dass du wegen Körperverletzung im Knast landest. 

Kommentar von nutzer003 ,

okay gut die Namen weiss ich noch weiss sogar die Telefonnummer im Kopf Haha .

Kommentar von Spuky7 ,

weisst du was, nächste Woche gehst du mal auf dein Örtliches Polizeirevier und zeigst die Hunde und Hündinnen an!

Kommentar von nutzer003 ,

woher wusstest du eigentlich das ich Körperverletzung im sinn hatte? ich werde es doch nicht mehr tun aber es interessiert mich Trotzdem wie du darauf gekommen bist?

Kommentar von Spuky7 ,

Intuition, ich habe es gespürt. Ich war übrigens selbst mal ein Heimkind.

Kommentar von nutzer003 ,

echt? das finde ich interessant?? ich war auch wie gesagt ein Heimkind. erzählt mir mehr davon

Kommentar von Spuky7 ,

Ich war von Geburt an bis zum sechsten Lebensjahr in zwei Kinderheimen. Mein Vater hat meine Mutter sitzen lassen. Sie war Zimmermädchen und arm. Man hat mir auch Böses im Heim zugefügt, doch da ich ein Baby war, kann ich es nicht in Worte fassen und genau erklären, was man mir antat. Jedenfalls was schlimmes. Die Erinnerung ist tief vergraben, aber meine Seele hat nicht vergessen, nur mein Kopf.

Kommentar von nutzer003 ,

haha okey werde ich machen ich zeige die Hunde an:)

Kommentar von Spuky7 ,

Bravo! Denk dran, die Hunde betreuen immer noch Kinder im Heim!

Kommentar von nutzer003 ,

so Ähnlich wie bei mir. ich war von 6-12 bei mir war es auch der Vater und fühle wie du. ich werde nächste Woche die Anzeige machen und dir Bericht erstatten

Kommentar von Spuky7 ,

Wenn die Hunde noch im Heim arbeiten, sollen sie wissen, dass du dich wehrst! Aber bitte bleibe im gesetzlichen Rahmen und schlage niemanden zusammen. Geh auf das Polizeirevier und erstatte Anzeige wegen Körperverletzung usw.

Kommentar von Spuky7 ,

Es kann auch sein, dass die Hunde heute immer noch Kinder misshandeln! Das darf nicht sein.

Kommentar von nutzer003 ,

okay mach ich! die Hunde Arbeiten noch im heim.. du hast recht vielleicht ist das heute immernoch so???

Kommentar von Spuky7 ,

Das ist gut möglich. Deswegen beschützt du mit einer Anzeige auch die anderen Kinder, die heute noch dort von den Hunden betreut werden. Übrigens, benutze das Wort Hunde bitte nicht im Polizeirevier. Also, einfach wird es nicht, aber ich freue mich, dass du diesen Schritt gehst. Wenn ich wüsste wer mir als Baby ein Leid zugefügt hat, ich würde ihn auch anzeigen! Aber die Erinnerung eines Babies ist tief in mir vergraben, ich hab keine Namen und nicht den genauen Tathergang.

Kommentar von nutzer003 ,

nein neun solche ausdrücke benutze ich bei der Polizei nicht?

Kommentar von Spuky7 ,

Das Wort "Hunde" möglichst nicht sagen. Tritt seriös auf und erzähle was du weißt. Erstatte Anzeige.Name des Heimes, Zeit deiner Unterbringung, Namen der "Hunde", also der bösen Betreuer usw. Bereite dich erst gründlich zuhause vor, bevor du zur Polizei gehst.

Kommentar von nutzer003 ,

okay geht klar

Kommentar von Spuky7 ,

Ich drück dir die Daumen! Ich bin bei dir, du gehst auch für mich und alle Misshandelten. Beweise hast du keine, es wird dann aber Aussage gegen Aussage stehen. Ob es zu einer Gerichtsverhandlung überhaupt kommt, wird man sehen. Mal schauen, was die Polizei sagt. Viel Glück. Geh auch für mich!

Kommentar von nutzer003 ,

mach ich danke an dir ich werde hier genau hier Bericht erstatten ich danke dir

Kommentar von Spuky7 ,

Ich danke dir auch. Ich schick dir etwas Liebe. Ich kann nur ein bißchen lieben, auf Grund meiner grauenhaften Kindheit, gerade hab ich das Gefühl für dich. Bald ist es wieder weg. Ich puste es jetzt zu dir. Liebe bei dir angekommen?

Kommentar von nutzer003 ,

ja Ist angekommen :) danke💜

Kommentar von nutzer003 ,

ich wünsche dir auch alles gute!

Antwort
von herakles3000, 59

Wen das die erzieher waren dan mache es bei den Zuständiege behörden bekannt damit bekommst du deine Rache und sie werden bestraft Damit Würden dies erzieher niewieder in diesen Berufsbereich Arbeiten dürfen  und du schützt damit andere den auch erzieher dürfen niemanden schlagen.vieleicht kanst du sie deswegen sogar noch anzeigen den einieg sachen verjähren erst nach 10 Jahren oder sogar nie.Wen sie schlägst werden sie dich entweder zusammen schlagen oder anzeigen und du darfst dick nicht dich mit kraftlos Verweckseln E'ine Anzeige die erfolg hat kann die zumindesten etwas brfriediegung geben und du Sagst damit aus ich bin nicht so tief gesunken wie die die mir das angetan haben.Sollten das Andere Heimbewohner gewesen sein kanst du doch auch mit einer anzeige was machen  den auch das hätten die Betreuer unterbinden müssen.. Außerdem würdest du auf diesem weg auch andere Schützen das ihnen nicht dasselbe dort passiert.

Antwort
von skyberlin, 35

ich war kind und auch ziemlich wild. mein bruder und ich haben uns immer geprügelt, warum auch immer. mutter hats nicht geregelt bekommen, aber wenn vater nachts nach hause kam, wegen spätschichten, hat er uns aus dem bett geholt und den a**** versohlt, als strafe für die vermeintlichen schandtaten des tages. naja. die körperlichen schmerzen hält man aus, aber dann morgens beim frühstück wieder in ihre gesichter zu sehen: ich habe mich nur geschämt und war froh, wenn ich in der schule war. da haben wir, brudi und, ich uns schon wieder geprügelt, dass der direktor mutter anrief: holen sie die junxxx jetzt ab, es ist kein unterricht mehr möglich. tja und abends das gleiche spiel... ich habe ihnen verziehen, aber werde es nie vergessen und mit ins grab nehmen. such is life, bleib stark, SKY

Kommentar von nutzer003 ,

haha gute Geschichte ich denk jeder hatte mal Solche momente

Antwort
von DeathMagicDoom, 24

Wenn man die Frage und deine Kommentare liest, scheinst du ein ernsthaftes Problem zu haben, die Vergangenheit zu bewältigen und außerdem bist du sehr aggressiv.

Ich würde dir den Besuch eines Therapeuten anraten, der mit dir zusammen das Erlebte aufarbeitet und dir Hilfestellung gibt.

Wie du auf die Antworten der Ratgeber reagierst, zeigt eine negative Tendenz, gegen die du angehen solltest.

Kommentar von nutzer003 ,

ja ich weiß das sind die folgen einer für mich schlimmen Kindheit und was Die eine angeht . ich habe es nett versucht aber es ging anscheinend nicht.

Kommentar von nutzer003 ,

Ich komme mit meiner vergangenheit nicht klar.

Antwort
von Koenich, 76

Du hast traumatische Erlebnisse zu verarbeiten. Du brauchst eine Therapie oder eine Selbsthilfegruppe. Selbsthilfegruppen gibt es fast überall. Viele Menschen haben etwas zu verarbeiten.

Ich wünsche dir viel Glück.

Kommentar von nutzer003 ,

danke aber du verstehst nicht ganz . eine Selbsthilfe Gruppe kann mit nicht helfen weil diese dinge dir mir passiert sind Dadurch nicht weggehen. ich weiss wo der Ort ist ich bin jetz ein Mann und Ich Sorge dafür das die es bereuen

Kommentar von UnknownSoldier1 ,

Weggehen werden diese Dinge auch nicht wenn du dich rächst.

Kommentar von nutzer003 ,

ja Okay

Antwort
von marlenewhatever, 64

Räche dich nicht! Danach wirds dir auch nicht besser gehen. Anscheinend belastet dich das sehr, am besten ziehst du einen Psychologen in Betracht

Kommentar von nutzer003 ,

Aber wieso nicht? ich will für Gerechtigkeit sorgen? Diese Leute sind wie gesagt jetz alt Übergewichtig Und Nicht grad die hellsten. die können mit nichts anhaben

Kommentar von marlenewhatever ,

Ich verstehe deinen Zorn. Aber am Ende bereust du es und machst dich im schlimmsten Fall noch Strafbar. Lass dich doch nicht auf das Niveau dieser Leute runter und sei schlauer als sie

Kommentar von nutzer003 ,

du hast recht. aber Was soll ich mit den Gedanken machen immer wenn ich träume ist es immer dieser Ort. und Ich hab da einmal aus Spass angerufen und die Frau da ist immer noch wie früher sehr beleidigend . ich war zwar anonym aber trotzdem ist es krass

Kommentar von marlenewhatever ,

Mach am besten eine Therapie um die Zeit zu überwinden, sonst wirst du das vllt nie los

Kommentar von nutzer003 ,

okay

Antwort
von UnknownSoldier1, 67

Ich weiß jetzt nicht ob ich das richtig Verstanden habe aber du wurdest im Heim durch die Erzieher geschlagen?

Falls das so ist dann erstatte eine Anzeige auch wenn das bereits so lang her ist. Denn falls die das immer noch so machen bei anderen Kindern könnte verhindert werden, dass denen das gleiche passiert wie dir.

Rache halte ich für keine gute Idee. Es wird dir nicht viel bringen beziehungsweise dir selbst Probleme einhandeln. Falls es dich sehr belastet würde ich dir empfehlen es mit einer Therapie zu versuchen.

lg

Kommentar von nutzer003 ,

ja das waren 2 Betreuer innen ich war noch klein deswegen konnte ich nichts tun icvh musste auch immer "stehen" bis nachts macht die Polizei da echt noch was obwohl es über 5 Jahre her is

Kommentar von UnknownSoldier1 ,

Es ist eine Misshandlung Schutzbefohlener nach § 225 StGB (https://de.wikipedia.org/wiki/Misshandlung\_von\_Schutzbefohlenen). Die Verjährung sollte 10 Jahre betragen. Daher solltest du möglichst bald etwas unternehmen. Du kannst dich auch mal mit einem Anwalt in Verbindung setzen was deine möglichkeiten sind. Allerdings wird sehr wahrscheinlich auch nach 10 Jahren das Jugendamt informiert werden was zumindest weitere Taten verhindern könnte. Und falls sie es immer noch machen werden sie trotzdem eine Strafe bekommen.

Kommentar von nutzer003 ,

okay HM also ich war von 6-12 in dem heim bin jetz 17 was heisst 17-10 =7 aber mir sind diese Dinge in verschiedenen Jahren passiert was heisst das chef?

Kommentar von UnknownSoldier1 ,

Die Verjährung beginnt bei Beendigung der Tat. Also das letzte mal als sie dir etwas angetan haben.

Kommentar von nutzer003 ,

achso Okay hast mit sehr geholfen

Kommentar von UnknownSoldier1 ,

Gern :)

Kommentar von nutzer003 ,

da hab ich sogar auf den Danke Knopf gedrückt weil du mir so geholfen hast

Antwort
von Spectre007, 51

Geh zur Polizei und erstatte Anzeige

Kommentar von nutzer003 ,

Geht das noch?? ich habe eine Narbe Aber das ganze ist über 5 Jahre her:\

Kommentar von Spectre007 ,

Versuch es Ich denke der Versuch ist es wert, frag einen Anwalt was man machen kann

Kommentar von nutzer003 ,

hab keinen anwalt

Kommentar von Spectre007 ,

einen fragen ob man da was machen kann ist in der Regel kostenlos :-)

Kommentar von nutzer003 ,

achso:) danke PS der neue bond Film war super

Kommentar von Spectre007 ,

ja find ich auch, ich hoffe ich konnte helfen ;-)

Antwort
von TorDerSchatten, 56

Es mag sich für dich seltsam anhören, aber versuche den Menschen, die dir Unrecht getan haben, aktiv zu vergeben. Das befreit- ich kann es nur aus eigener Erfahrung sagen.

Vergeben heißt nicht, daß du mit den Menschen dann gute Freunde sein mußt. Aber wenn du vergeben kannst, wird das, was dir geschehen ist, möglich sein daß du es verarbeitest und davon frei werden kannst.

Weinen ist nichts Schlechtes. Wenn du weinen willst, dann weine.

Kommentar von nutzer003 ,

bist du dir sicher? ich hab auch immer gedacht das es was bringen wird aber Wieso sollte ich nicht endlich was tun jetz wo Ich kann soll ich nur untätig herumliegen? die haben mich geschlagen . ich will Das die mich nochmal sehen jetz wo ich mich verändert habe und Gewalt Anwenden. das könnte befreien

Kommentar von TorDerSchatten ,

Du bestätigst das, was ich hier ständig erlebe. Fragesteller wollen nur Antworten, die ihnen die Antwort geben, die sie bereits selbst für sich gefunden haben.

Du willst keinen Rat, du willst Rechtfertigung. Von mir bekommst du sie nicht.

Kommentar von nutzer003 ,

Tut mir Leid bloß Ich bin wütend. und will das was passiert und wenn nicht nehme ich das selbst in die Hand und dann wird es ungemütlich.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Wenn du für dich die Antwort schon gefunden hast - warum belästigst du diese Plattform dann mit deinen Problemen?

Es wird nichts nützen und im Zweifelsfall landest du im Knast. Dann ist DEIN Leben vorbei, nicht das der andern

Kommentar von nutzer003 ,

belästigen? alles klar du Grufty schwutfty Frau. lass mich raten. bei dir klappts im echten leben nicht so deswegen versteckt du dich hinter düsteren Profilen im Internet find ich spannend aber dank deinen Antworten weiss ich das du nichts weiter als ein Waschlappen bist

Kommentar von nutzer003 ,

und hör auf deine komische Musik zu hören sonst gibts ärger kleines

Kommentar von TorDerSchatten ,

Wie könnte das Quaken eines Frosches die Sonne beschmutzen? Also quake ruhig weiter.

Kommentar von nutzer003 ,

ich Hab es nett versucht in dem ich tut mir leid gesagt habe aber dir ist nicht mehr zu helfen

Kommentar von nutzer003 ,

muss bitter sein verbittert zu sein stimmts

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community