Frage von Rachenbluetler, 68

Gewährleistung, Smart, Auto, Auspuff?

Guten Tag,

mein Schwager hat sich vor einer Woche ein Smart gekauft. Nun fängt das Auto an, aus dem Auspuff stark zu qualmen.

Der Mann, wo mein Schwager den Wagen gekauft hat, stellt sich quer und streitet alles ab.

Was kann man tun? Über jeden Tipp und oder Ratschlag wären wir sehr dankbar!

LG Caro

Antwort
von Tycrator, 36

Wenns ein privatkauf war musst du gucken was im Vertrag steht. Bei mir stand: "voll intakt." als dann der Auspuff, der notdürftig zusammen geschweißt wurde bei der Fahrt nach hause auseinander flog hab ich mit ein wenig gemecker einen neuen drunter bekommen. Inklusive Einbau

Kommentar von Aixclusivman ,

und was hat dies mit der eigentlichen Frage zu tun??? Hier geht es um einen qualmenen Auspuff und nicht um einen klappernen Auspuff der abflog... da liegen ja wohl Welten zwischen, meinste das nicht selbst??

Kommentar von Tycrator ,

bleib mal aufem Teppich. Das war ein Beispiel. Nur wenn im Vertrag steht, dass der Wagen top in Schuss ist und keine Mängel hat dann gibt es eine Chance, dass der Verkäufer was machen muss. Wenn da nicht wirklich was steht nennt man es gekauft wie gesehen und man hat keine Ansprüche.

Antwort
von Bulls44, 26

Wenn der Qualm ganz weiß bis bläulich ist kann sein dass Zylinderkopfdichtung sich verabschiedet hat dann kann es sehr teuer werden. Wenn der Wagen privat gekauft worden ist gibt es keine Garantie. Beim Händler gibt es jedoch eine Gewährleistung.

Antwort
von Interesierter, 50

Hier wäre zunächst interessant, ob es sich bei dem Verkäufer um einen Privatverkäufer handelt und ob im Kaufvertrag die Gewährleistung wirksam ausgeschlossen wurde. 

Wenn dies der Fall ist, hat der Käufer schlechte Karten. Die Einzige Möglichkeit wäre hier noch, wenn es sich um einen arglistig verschwiegenen Mangel handeln würde. Aber hier steht der Käufer in der Beweispflicht, die bei realistischer Betrachtung, kaum zu erfüllen ist. 

Antwort
von Rockuser, 50

War das ein Privatkauf und was steht zum Thema Gewährleistung im Kaufvertrag?

Antwort
von Peter501, 41

So wie es sich anhört geht es um einen PKW-Kauf von privat(kein Autohändler) und da kommt es darauf an was im Kaufvertrag steht.Bei Privat-Kauf wird in der Regel Garantie und Gewährleistung ausgeschlossen und deshalb sollte erstmal festgestellt werden was die Ursache für das Qualmen ist. 
Wenn da ein nachweisbarer Schaden vorhanden ist, der schon vor dem Kauf
vorhanden war kann man einiges unternehmen.

Antwort
von Aixclusivman, 25

nach einer Woche? Nach 1 Woche kann dein Schwager selbst das Fahrzeug derart kaputt gefahren haben, dass es zum Motorschaden gekommen ist.

Was hat damit nun der Verkäufer zu tun???

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten