Frage von boy8823, 87

Gewährleistung beim Autokauf, wie vorgehen?

Hallo ,

ich habe vor drei Monaten einen Gebrauchtwagen gekauft. Wohlmöglich habe ich einen Schaden. Zwar habe ich auch eine Garantie, aber in den ersten sechs Monaten ist die Gewährleistung vorteilhaft. Ich war bei dem Händler, und er meinte ich soll eine Diagnose und einen Kostenvoranschlag holen, und ihm zukommen lasse, da er keine eigene Werkstatt hat. 

Wie soll ich rechtlich vorgehen? Zuerst bei einem Werkstatt eine Diagnose und einen Kostenvoranschlag holen oder muss er es selber machen ?

Ich bedanke mich schon im Voraus.

Antwort
von jbinfo, 41

Eigentlich ist das schon seine Aufgabe. Er kann dich aber schon bitten es zu erledigen. Allerdings solltest du die Kostenfrage für die Diagnose und den Kostenvoranschlag klären. das muss er nämlich auch zahlen wenn der "Schaden" unter die Sachmangelhaftung fällt.

Bitte bedenke, die Sachmangelhaftung ist keine kostenlose Reparaturversicherung.

Antwort
von kenibora, 53

Eigentlich ist das Sache des Händlers innerhalb der Gewährleistung/Garantie!


Antwort
von AalFred2, 24

Rechtlich solltest du erstmal klären, ob dein Schaden überhaupt ein Sachmangel ist. Denn nur dann ist der Händler in der Haftung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community