Frage von 100clueless, 40

Getriebewäsche bei Austausch der Ölwannendichtung nötig?

Hi,

das Auto hat leider Öl verloren, daher bin ich zur Händlerwerkstatt. Die haben dann die Ölwannendichtung erneuert. Obwohl ich noch Garantie habe, hat mich das satte 300€ gekostet, da die das nicht übernehmen wollten. 60€ davon waren für eine "Getriebewäsche". Die meinten dass dies notwendig ist, stimmt das? Das Auto ist ein BMW E46.

Vielen Dank schon mal

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 14

Wenn die Ölwannendichtung am Motor undicht ist wird das ganze Getriebe mit Motoröl eingesaut. Deshalb muss das Getriebe auch gewaschen werden, allerdings 60,-€ dafür zu verlangen dass da mit dem Dampfstrahler hingehalten wurde halte ich für etwas überzogen.

Antwort
von peterobm, 26

ne Dichtung ist ein Verschleißteil - da wird keine Garantie greifen

ob da ne Getriebewäsche notwendig ist? keine Ahnung - das hat doch keinen Kontakt mit dem Motoröl


Antwort
von AntwortMarkus, 29

Das Getriebe hat mit der Ölwanne nichts zu tun. 

Das Getriebe ist ein ganz anderer Ölkreislauf, wo das Getriebeöl drin ist. In Der Ölwanne sammelt sich das Motoröl. 

Deshalb kann ich diese Getriebe Sache nicht nachvollziehen. 

Antwort
von pwohpwoh, 13

Ich würde wegen der Gesamtsumme zum Anwalt gehen. Ein Leck der Dichtung ist ein Fabrikationsfehler und ist durch die Garantie abgedeckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community