Frage von HexiSchnecki, 67

Getrennter Besuch in der JVA?

Ich besuche am Freitag meinen Freund, der in U-haft sitzt. Eigentlich wollte ich eine Stunde alleine mit ihm reden, aber sein Vater lässt mich nicht. (Ich bin 26 und mein Freund 27!!!)

Also macht jeder ne halbe Stunde mit ihm. Das letzte Mal war sein Vater auch dabei und saß "meine halbe Stunde " neben mir. Als er mit meinem Freund geredet hat musste ich raus gehen.

Ich würd gern einfach die halbe Stunde alleine mit meinem Freund reden. Irgendwo verständlich, oder?!

Kann ich in der JVA anrufen und fragen, ob jeder einzeln zu ihm rein darf? Ist das allgemein erlaubt?

Muss seinen Vater ohnehin vorsichtig fragen, ob ihm das "recht" ist....

Normal sag ich immer meine Meinung, aber meinen Freund zu liebe bin ich vorerst noch still...

Antwort
von fraschi, 24

Natürlich kannst du deinen Freund alleine besuchen, solange das zuständige Gericht  keine Einwände hat.

Dort mußt du für dich eine Besuchserlaubnis beim Gericht beantragen.

Zu beachten ist, daß dein Freund nur eine festgelegte Zeit / Monat an Besuchszeit zur Verfügung hat.

Meistens sind es 2 Stunden / Monat und das bedeutet, daß seine Familie entsprechend weniger Besuchszeit hat, wenn du deinen Freund besuchst.

In den meisten Fällen spricht man sich mit der betroffenen Familie ab, aber dazu bist du nicht verpflichtet.

Dein Freund muß das mit Hilfe der Beamten eigenständig regeln, wen er sehen möchte.

Gruß,

fraschi

Antwort
von RobertMcGee, 35

Soweit ich weiß, kommt ohne Besucherschein auch keiner in den Besucherraum. Kann allerdings sein, daß das bei Eltern etwas anders gehandhabt oder mal ein Auge zugedrückt wird.

Dein Problem ist doch eigentlich, daß der Vater überhaupt von dem Termin erfahren hat - bitte deinen Freund also das nächste Mal darum, ihm nichts davon zu erzählen.

Ein Häftling kann auch einzelne Besucher ablehnen - da müsste der Vater dann mit leben, ist aber natürlich nicht so gut für ein intaktes Familienleben.

Kommentar von HexiSchnecki ,

Besucherschein hab ich doch. sonst wär ich nicht schon dort gewesen. ich will nur wissen, ob die jva da mitspielt, dass erst ich und dann sein Vater rein geht

Kommentar von RobertMcGee ,

Sollte machbar sein, ja - hängt aber davon ab, wie die Beamten drauf sind. Würde dein Freund darum bitten, würden die Chancen besser stehen.

Antwort
von sozialtusi, 41

Ihr seid erwachsen - klar geht das.

Kommentar von HexiSchnecki ,

Sag das mal seinem Vater... aber erlaubt das die jva, dass einer nacheinander rein geht?

Kommentar von sozialtusi ,

Mach doch unabhägig von dem Vater den Termin.

Kommentar von HexiSchnecki ,

Hab ich. das wäre eigentlich mein Termin. sein Vater hat mich angerufen und gefragt warum ich ihm nicht Bescheid sag und was mir einfällt...

Kommentar von sozialtusi ,

"Mir fällt ein, meinen Partner zu treffen - der Rest geht Sie nichts an, nichts für Ungut."

Kommentar von HexiSchnecki ,

Ja sowas sagte ich auch. sein Vater hat mich richtig fertig gemacht. Wir sind erst kurz bevor er verhaftet wurde zusammen gekommen, ich hab keine Ahnung wie sowas abläuft und will nur mal in ruhe mit ihm reden. mir kommts so vor als wär sein Vater eifersüchtig, weil mein freund schon länger keine Freundin hatte und viel mit deinem dad gemacht hat. aber so wie ich das mitbekommen habe will mein freund mich auch mal zumindest eine Stunde alleine sehen....

Kommentar von sozialtusi ,

Achja... dafür hat man zwei Ohren: zum einen rein, zum anderen raus ;) Zieh Deinen Stiefel durch und gut ist. Dickes Fell undsoweiter ;)

Antwort
von jimpo, 14

Beantrage ein alleiniges Besuchsrecht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community