Frage von Patti050401, 107

Getrennte Eltern Wechselmodell großes Problem!?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und meine Eltern leben seit einem knappen dreiviertel Jahr getrennt. Ich wollte mich nicht entscheiden bei wem ich wohnen möchte. Deshalb habe ich mich für das Wechselmodell entschieden, wo ich einen Monat bei meiner Mutter und einen Monat bei meinem Vater wohne. Anfangs gab es damit keine Schwierigkeiten aber ich hatte gemerkt, dass das nichts für mich ist. Das hin und her hat mich sehr gestört. Dann habe ich das ganze abgebrochen und meinte zu meinem Vater, dass ich nur bei meiner Mutter wohnen möchte. Seitdem gab es nur sehr selten Kontakt zwischen uns und er war sehr enttäuscht. Ich hatte ein sehr schlechtes Gewissen und nun habe ich mich wieder für das Wechselmodell entschieden. Heute bin ich seit noch nicht mal einer Woche bei meinem Vater und habe jetzt schon sehr dolle Heimweh und vermisse meine Mutter. Ich möchte nur bei meiner Mutter leben aber ich weiß nicht, wie ich meinen Vater dann noch sehen kann. Meinen Vater nur am Wochenende zu besuchen kommt für mich nicht in Frage, weil ich jedes Wochenende zu meinem Freund fahre. Er wohnt weiter weg, weswegen wir keine Möglichkeit haben uns in der Woche zu sehen. Mein Wochenende ist voll verplant. Kann mir jemand helfen? Ich weiß nicht mehr weiter.. :( Lg Patti050401

Antwort
von MakiNikishino, 47

Ich denke du musst deinem Vater einfach sagen, dass du bei deiner Mom wohnst, du gehst ja auch zur Schule dann kannst du ja einfach sagen dass die Schule dort besser ist oder so?

Und dann gehst du halt jedes Wochenende zu deinem Vater oder jedes zweite dass du auch noch Freizeit hast, so siehst ihn zwar nicht lange aber öfters!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten