Getrennt lebende Eltern, Kinder im Wechselmodell? Wer kann Kindergeld beantragen oder zahlen die Aemter an beide Haushalte zur Haelfte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Kindergeld geht an den, bei dem das Kind gemeldet ist. Der andere Partner kann die Hälfte des Kindergeldes vom Kindesunterhalt abziehen. Fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doktorfruehling
11.01.2016, 11:43

Es ist kein Unterhalt zu zahlen. Mutter zahlt die haelfte nicht aus

0
Kommentar von Doktorfruehling
14.01.2016, 07:39

Die Kinder leben zu gleichen Teilen in den haushalten. Unterhalt entfällt somit

0

Alles ist möglich.

Das wird zusammen mit den Eltern entschieden. Wenn man sich nicht einig ist, dann gehts vor das Familiengericht und dort wird entschieden.

Kindergeld wird geteilt. Wenn einer alles bekommt, kann der andere die Hälte des Kindergeldes von der Unterhaltszahlung abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doktorfruehling
11.01.2016, 11:43

Es ist kein Unterhalt zu zahlen. Mutter weigert sich haelfte abzugeben

0

Was möchtest Du wissen?