Getrennt aber noch in der gemeinsamen Wohnung Partner terrorisiert jeden tag . was kann man tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dann soll sie sich nicht terrorisieren lassen. Wenn er damit droht, sich was anzutun, sollte sie einfach nur mit "mach doch" kontern. Und ansonsten wenig zuhause sein, wenn er anwesend ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ihm mal ins Gewissen reden, ansonsten deine Tochter übergangsweise bei dir aufnehmen - so wäre meine Reihenfolge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarerose1970
27.10.2016, 09:54

Ich habe ihm ins gewissen geredet sobald ich Auflage geht das wieder los

0

Schön dumm wenn sich deine Tochter das bieten läßt. Sie kann doch mit ihrem Kind ins Frauenhaus gehen, schon dringend geboten um das Kind zu schützen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten deine Tochter bei dir wohnen lassen? Oder zur Polizei die klären das dann auch. Aber zuerst würde ich meine Tochter bei mir leben lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mir einen Anwalt nehmen und den fragen. Und ausziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Polizei verständigen. Das geht doch nicht, dass die Mutter eines Kindes sich in Ihrer eigenen Wohnung von Ihrem Ex-Freund terrorisieren lassen muss und Angst hat, dass was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum verlässt sie die Wohnung nicht. Kann sie nicht vorübergehend bei dir oder Freunden unterkommen?

Ganz besonders, wenn auch noch ein Kind involviert ist, sollte man aus dieser Situation so schnell wie möglich heraus gehen.

Ich würde mir das jedenfalls keine paar Tage lang anschauen, wenn mein Kind und mein Enkel davon betroffen wären.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schwarerose1970
27.10.2016, 09:52

Sie wohnt in Dortmund ich leider in Sachsen Anhalt der Vermieter will ihr in 14 tagen neuen Mietvertrag geben ich weiss nicht ob er vor hat ihn rauszuwerfen

0