Frage von WieselB, 32

Getreide privat verkaufen!?

Hallo, ich habe die möglichkeit Privat Getreide (Raps, Gerste) zu einem guten Kurs zu kaufen.

Meine Frage ist:

  • kann ich das Getreide als Privatperson einfach an einen Landhandel oder eine Mühle weiter verkaufen oder brauche ich zwingend ein Gewerbe für so etwas?

  • Wie ist das genau geregelt mit der Angabe der Herkunft? (Habe keine Probleme damit Angaben zu machen, nur möchte ich natürlich darauf vorbereitet sein)

Danke

Antwort
von Chiarissima, 27

Das wird bereits daran scheitern, dass du als Privatperson keine Rechnung ausstellen kannst. 

Zudem regelt das die Gewerbeordnung. Das zuständige Amt vor Ort wird dir hier detaillierte Auskünfte erteilen.

Kommentar von WieselB ,

Super ...Danke für die Info :)

Kommentar von WieselB ,

Ich nehme an das es ganz auf die Menge ankommen wird die ich verkaufen möchte ob ich es als Haupt- oder Nebengewrrbe laufen lasse oder?

Lg

Kommentar von Chiarissima ,

Die Auflagen für den Handel mit Lebensmitteln sind generell hoch. Ob du nun deine Ware auf dem Wochenmarkt verkaufen willst oder die Bäcker in deiner Umgebung damit belieferst. Einen Gewerbeschein brauchst du dafür in jedem Fall.

Antwort
von Novos, 32

Du musst dazu ein Gewerbe anmelden und die Vorschriften des Handels mit Agrarprodukten beachten.

Antwort
von Bestie10, 30

erst mal würde ich mich über das Einfachste klar werden

Raps ist kein Getreide ....

Kommentar von WieselB ,

Von mir aus auch Ölsaat oder Ölfrucht aber man wird ja wissen was ich meine ;)

Kommentar von Jani85 ,

Natürlich ist Raps Getreide...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten