Getrecktes Gras?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nicht immer muss Drogenkonsum oder Drogenqualität verantwortlich sein bzw. "Schuld" haben an einer ganz normalen gesundheitlichen Entwicklung bzw. Fehlentwicklung.

Bleib geduldig. Nächste Woche sieht allles anders (besser) aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne1998
03.03.2016, 15:57

Ich schreibe heute einfach mal zu jeder Antwort das Gleiche. Meine Lungen sind an Rauch gewohnt, ich bin Raucher. Der Arzt heute morgen (der von dem Konsum nix weiß) hat eine eitrige Bronchitis festgestellt. Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist der Schleim an der Geschichte. Der Brustkorb fühlt sich komplett voll davon an und schmerzt an den Rippen und am Brustbein und teilweise ist er bisschen blutig (von der Nase kommend). Der Schleim insgesamt ist auch furchtbar zäh und verdammt trocken obwohl ich die ganze Zeit am Trinken bin... Schwindel noch immer da, mach mir echt sorgen, den anderen geht's noch immer gut.

0

wie roch es? wie war die verpackung? wie war der preis? raucht der verkäufer es auch? wie hat es gebrannt gab es funken beim anzünden? kennst du den verkäufer? kann auch sein dass die halsschmerzen ne nebenwirkung vom tabak sind weil wegen tip

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne1998
03.03.2016, 16:00

Ich schreibe heute einfach mal zu jeder Antwort das Gleiche. Meine Lungen sind an Rauch gewohnt, ich bin Raucher. Der Arzt heute morgen (der von dem Konsum nix weiß) hat eine eitrige Bronchitis festgestellt. Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist der Schleim an der Geschichte. Der Brustkorb fühlt sich komplett voll davon an und schmerzt an den Rippen und am Brustbein und teilweise ist er bisschen blutig (von der Nase kommend). Der Schleim insgesamt ist auch furchtbar zäh und verdammt trocken obwohl ich die ganze Zeit am Trinken bin... Schwindel noch immer da, mach mir echt sorgen, den anderen geht's noch immer gut.

Roch ziemlich stark, hat geknistert beim Rauchen und Funken waren auch da, weiß aber nicht mehr ob das jetzt am Wind oder am Stoff lag . Verpackt ganz normal in einer Baggy und davor in so ner Geschenkbox in Schaumstoff (war Geburtstagsgeschenk an die Freundin), zu Preis kann ich nix sagen und der Schenker raucht es selber und auch mit dem Ticker. Beide kenne ich aber nicht persönlich.

0
Kommentar von TopRatgeberNR1
03.03.2016, 21:05

also zur abbrennweise und den blutungen und der schleimbelastung würde ich jetzt von einer streckung mit brix (flüssigplastik) oder blei ausgehen da dies die folgen sein können (blutungen bei blei vorallendingen). aber das soll jetzt keine 100% festellung sein da es den anderen ja allen gut geht. also ich kann es dir nicht genau sagen irgendwie hört es sich bisschen komisch an aber wieso haben die anderen keine effekte? sorry dass ich da nichts sagen kann

0
Kommentar von TopRatgeberNR1
03.03.2016, 21:07

und knistern undso muss auch nicht unbedingt was heissen https://youtu.be/EXCwFvCWIwAA hier kannst du sehen wie es mit funken von sich aus brennt durch streckmittel

0
Kommentar von Miwalo
04.03.2016, 18:06

jetzt macht ihn nicht total paranoid. Er hat eine Grippe wie jeder zweite derzeit & er verträgt es nicht und sollte es in Zukunft einfach lassen.

0

Gestreckt ist immer möglich..... Aber halte einen Grippalen Infekt für wahrscheinlicher oder einfach schlichtweg über dosiert.... Vielleicht hat sich da ja schon was angebahnt, und bricht jetzt aus, das es da im zusammenhang mit dem rauchen auch zu Kopf und Halsschmerzen kommen kann is eigtl klar..... 

Ruh dich aus, mach dir keinen Kopf, und in ein paar tagen sieht die Welt schon wieder anders aus..... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne1998
03.03.2016, 15:56

Ich schreibe heute einfach mal zu jeder Antwort das Gleiche. Meine Lungen sind an Rauch gewohnt, ich bin Raucher. Der Arzt heute morgen (der von dem Konsum nix weiß) hat eine eitrige Bronchitis festgestellt. Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist der Schleim an der Geschichte. Der Brustkorb fühlt sich komplett voll davon an und schmerzt an den Rippen und am Brustbein und teilweise ist er bisschen blutig (von der Nase kommend). Der Schleim insgesamt ist auch furchtbar zäh und verdammt trocken obwohl ich die ganze Zeit am Trinken bin... Schwindel noch immer da, mach mir echt sorgen, den anderen geht's noch immer gut.

0

Es kann immer gestreckt sein, das muss aber nicht zwingend Krank machen sondern schädigt eher deine Lunge oder Gesundheit oft ohne das man es merkt.

Wenn du schreibst deinen Freunden geht es gut liegt die Ursache wohl eher bei dir als beim Gras.

Wahrscheinlich bist du noch recht unerfahren. Dann kann es gut sein dass du zuviel geraucht hast oder es nicht gut vertragen hast und es deshalb ein "Badtrip" war. Zu optischen Illusionen kommt es normal auch sogut wie gar nicht oder nur bei unerfahrenen Nutzern, Überdosierung etc.

Halsschmerzen können auch von einer "untrainierten" Lunge kommen und so ein Badtrip kann auch für den Körper ganzschön belastend sein und damit zur Krankheit geführt haben wenn du eh schon vorbelastet warst.


Probiers nächstes mal erstmal stück für stück mit kleinen Mengen und schonenden Zügen dass du nich husten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne1998
03.03.2016, 15:55

Ich schreibe heute einfach mal zu jeder Antwort das Gleiche. Meine Lungen sind an Rauch gewohnt, ich bin Raucher. Der Arzt heute morgen (der von dem Konsum nix weiß) hat eine eitrige Bronchitis festgestellt. Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist der Schleim an der Geschichte. Der Brustkorb fühlt sich komplett voll davon an und schmerzt an den Rippen und am Brustbein und teilweise ist er bisschen blutig (von der Nase kommend). Der Schleim insgesamt ist auch furchtbar zäh und verdammt trocken obwohl ich die ganze Zeit am Trinken bin... Schwindel noch immer da, mach mir echt sorgen, den anderen geht's noch immer gut.

0
Kommentar von Miwalo
04.03.2016, 17:57

Also, noch einmal abschließend dazu. Die Kombination mit den Heuschnupfenmitteln war wahrscheinlich auch nicht so ideal. Mach dir jetzt keine Sorgen mehr. Kurier einfach deine Grippe aus, schon dich, nicht rauchen etc. Werd gesund und wenn dir nochmal jemand was anbietet, sag einfach "nee danke, ich vertrag das nicht". Warum solltest du deinen Körper an etwas gewöhnen wollen, das ungesund ist und dir mit deinem Heuschnupfen die letzte Luft raubt. Das ist doch echt Banane!

0

Natürlich kann das gestreckt sein.

Evtl. einfach ''zuviel'' geraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne1998
03.03.2016, 15:57

Ich schreibe heute einfach mal zu jeder Antwort das Gleiche. Meine Lungen sind an Rauch gewohnt, ich bin Raucher. Der Arzt heute morgen (der von dem Konsum nix weiß) hat eine eitrige Bronchitis festgestellt. Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist der Schleim an der Geschichte. Der Brustkorb fühlt sich komplett voll davon an und schmerzt an den Rippen und am Brustbein und teilweise ist er bisschen blutig (von der Nase kommend). Der Schleim insgesamt ist auch furchtbar zäh und verdammt trocken obwohl ich die ganze Zeit am Trinken bin... Schwindel noch immer da, mach mir echt sorgen, den anderen geht's noch immer gut.

0

Vielleicht ist es einfach nur eine unglückliche Zeitkonstellation, dass Dich tatsächlich ein Infekt erwischt hat und Du es nun auf Deinen Konsum zurückführst.

Gute Besserung. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonne1998
03.03.2016, 15:57

Ich schreibe heute einfach mal zu jeder Antwort das Gleiche. Meine Lungen sind an Rauch gewohnt, ich bin Raucher. Der Arzt heute morgen (der von dem Konsum nix weiß) hat eine eitrige Bronchitis festgestellt. Das einzige, was mir Sorgen bereitet, ist der Schleim an der Geschichte. Der Brustkorb fühlt sich komplett voll davon an und schmerzt an den Rippen und am Brustbein und teilweise ist er bisschen blutig (von der Nase kommend). Der Schleim insgesamt ist auch furchtbar zäh und verdammt trocken obwohl ich die ganze Zeit am Trinken bin... Schwindel noch immer da, mach mir echt sorgen, den anderen geht's noch immer gut.

0

Auch wenn du sicher nur eine Grippe hast, warum zum Teufel nimmst du so einen Sche*ß, wenn du schon einmal davon schlecht drauf gekommen bist.

Hast du Angst "nein" zu sagen?

Das ist echt übel. Was kommt als nächstes? Härtere Drogen?

Ganz ehrlich, Drogen sind nicht gut, egal welche, egal was manche Leute sagen. Kurier deine Gruppe aus und lass einfach die Finger davon ab jetzt. Du scheinst das nämlich garnicht zu vertragen und nur zu machen, um anderen zu gefallen.

Such dir andere Hobbys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janschi57
02.03.2016, 23:39

Ich hoffe du bist nicht im Glaube hier irgendwas bewirkt zu haben :)) 

0
Kommentar von brentano83
03.03.2016, 12:38

Ernsthaft?! Du unterstellt ihm er würde das nur machen um anderen zu gefallen? Und stelkst nebenbei noch fest das er scheinbar eine unvertraglichkeit hat...... Deine Glaskugel muss wirklich mächtig viele Trolle beinhalten.... Immer hin weißt du ja sogar das er keinerlei "vernünftiges" Hobby zu haben scheint..... Oh man, glaubst du das ernsthaft selbst?! 

Bitte, wenn du keinerlei Ahnung von der Thematik hast, halte dich von solchen Themen fern, einen auf moralapostel zu machen bringt die hier rein gar nichts, vor allem wenn man keine Ahnung hat.... 

1
Kommentar von Miwalo
04.03.2016, 17:38

a) badtrip = Unverträglichkeit b) von einer Freundin = Schwierig nein zu sagen c) :-) ich denke schon, dass der Ratschlag es in Zukunft zu lassen ein sinnvoller Tipp ist, um ähnliches zu vermeiden d) Moralapostel? Ich rate nur, was ich für diesen einen Fragesteller für das vernünftigste halte

0

Alle Anderen, die konsumiert haben, sind fit.
Ich bin Neuling

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?