Frage von LeaS98, 130

Getragene Unterwäsche über eBay verkaufen?

Hi, ich bin auf ein relativ lukratives Geschäft für nebenbei gestoßen.

Bitte verklagt mich jetzt nicht!
Ist ja jedem selbst überlassen :)

Ich habe auf diversen Seiten geschaut, aber was passendes nicht gefunden. Entweder ist die Anmeldung zu kompliziert, feste Gebühren oder Provisionen für die Seiten.

Über eBay Kleinanzeigen bekomme ich auch Angebote, aber die Typen wollen Bilder und so. Ich möchte aber komplett anonym bleiben. Ohne die Bilder haben sie aber kein Interesse mehr und kaufen nicht.

Habt ihr eine Idee was man machen könnte?

Antwort
von tryanswer, 106

Besorg dir ein Erotikmodel und versende Bilder von ihr. Achte aber darauf, daß du das Model auch später noch mal buchen kannst, um auf besondere Kundenwünsche reagieren zu können.

Antwort
von dresanne, 89

Du darfst überhaupt keine getragene Unterwäsche verkaufen, weder bei ebay noch in den Kleinanzeigen. Wenn die dahbinter kommen, wirst Du gesperrt. Und merkst Du nicht selbst, wie eklig das ist und an was für Typen Du da geraten wirst?

Antwort
von luchs30, 87

schön wenn du kohle damit machen kannst aber sind sone kunden nicht eklig der gedanke schon allein ui ui ui

Antwort
von Margita1881, 69

Das habe ich schon geregelt...Paypal Konto Fake

Das könnte aber in die Hose gehen, schmeckt Deinem Kunden das Düftle nicht, kann er das Geld wieder zurückholen - z.B. Begründung: Artikel entspricht nicht der (Duft)Beschreibung^^

PayPal könnte sich evtl. auch mal für Dein Konto interessieren.

Deine Geschäftsidee machte schon in den 80er Jahren die Runde.

Antwort
von Merzifan, 74

Schick den Perversen doch Fotos von einem Goldhamster oder Zwergkaninchen. Es gibt  gute Bildbearbeitungsprogramme, wo man denen Unterwäsche  dazuretuschieren kann.


Kommentar von LeaS98 ,

Danke! Gute Idee

Kommentar von pastweights ,

Und das soll was bringen?

Kommentar von metodrino ,

Selbst das Bild von dem Goldhamster unterliegt dem Urheberrecht. Auch wenn die Idee witzig gemeint ist, bitte beachtet das ihr schneller Post von einem Abmahnanwalt habt als ihr 5 Höschen verkauft habt.

Antwort
von metodrino, 52

Bitte informiere dich ersteinmal was auf den Plattformen erlaubt ist und welche Gesetze du beachten musst.

Auch wenn es ein Schmuddelthema ist gehst du hier Kaufverträge ein. Und die unterliegen Gesetzen.

Fake-Accounts bei Paypal(Kommentar von dir) kann man dir als Betrugsabsicht unterstellen.  Nicht zuletzt wirst du Ärger bekommen wenn Paypal dich wegen Geldwäscheverdacht am harken hat (kommt bei einem Gewissen Umsatz). Dort wirst du aufgefordert z.B. Ausweis und Stromrechnung(!!) zu zeigen. Oder Postidentverfahren...All das geht mit einem Fake nicht -> Betrug.

Geklaute Bilder von anderen Damen sind Urheberrechtsverletzungen.

Du hast eine Gewinnabsicht und brauchst dafür ein Kleingewerbe sonst meckert das Finanzamt.

Auch ist Ebay dafür die falsche Anlaufstelle, wie schon bereits geschrieben.

Das andere Seiten mehr von dir Wissen wollen hat seinen guten Grund, damit die Rechtsgeschäfte(!!) eben richtig ablaufen.

Kommentar von LeaS98 ,

Okay vielen Dank!

Antwort
von amazingjule, 86

Die wollen nur die Bilder sehen und kaufen dann nicht :D such dir n normalen Job

Kommentar von LeaS98 ,

Habe ich ja. Das Geld reicht nur überhaupt nicht aus :(

Antwort
von snatchington, 63

Das wird nicht funktionieren. Die "Kunden" wollen ja auch eine gewisse Sicherheit, dass die Unterbuxen auch tatsächlich von dir sind. Jeder 65jährige Rentner kann sich im Discounter ne 5er-Packung Damen-Strings kaufen und diese dann als vermeintlich 18jährige Blondine verkaufen.

Auch über Ebay-Kleinanzeigen wirst du nicht anonym bleiben. Oder wie willst du den Versand und die Bezahlung regeln? Sollen die Käufer das Geld im Park unter einem Stein verstecken und du verschickst deine Schlüpper dann per Brieftaube?

Kommentar von LeaS98 ,

Das habe ich schon geregelt. Falsche Email, Paypal Konto Fake und Adresse auch

Kommentar von snatchington ,

Und wie willst du deinen Kunden glaubhaft rüberbringen, dass du tatsächlich "Lea98" und nicht "Günther56" bist? Ein bisschen was wirst du bieten müssen, sonst wird niemand anbeißen.

Kommentar von metodrino ,

Gefaktes Paypal Konto? Glückwunsch. Warte bis du ein paar Euro Umsatz hast, Paypal dein Account für eine überprüfung sperrt. Anzeige wegen betrug Ahoi.

Antwort
von pastweights, 55

Versetze dich mal in deine potentiellen Käufer - du weißt ja sicher was die damit anstellen wollen ;)

Warum sollte so ein Typ die Unterhose einer hässlichen oder fetten oder sonstwas "benutzen" wollen. Erst die Bilder werden wahrscheinlich deren Fantasie anregen die wollen sich ja wahrscheinlich dich vorstellen während sie Spaß mit deinen "Säften" haben.

Also entweder du schickst Bilder (mit zensierten Gesicht mit) oder du nimmst einfach Fake-Bilder von Google (obwohl das natprlich Betrug ist)

Viel Erfolg in deinem Business ;D Pass auf dass du nicht weiter abrutscht und irgendwann mehr von dir verkaufst weil es schnelles Geld gibt.

Kommentar von metodrino ,

Fake Bilder aus Googel? Das ist eine Urheberrechtsverletzung. Das führt zu Abmahnungen.

Sorry aber der Rat kommt von jemand der im normalen Geschäftsleben wohl keine Erfahrung hat!

Ebenso gehört zu einem "Business" ein Gewerbe.

Kommentar von pastweights ,

Mit Business ist in diesem Zusammenhang offensichtlich kein klassisches Gewerbe gemeint sondern eine Möglichkeit Geld zu verdienen. Weiterhin gibt es bei Google genügend CC0 Bilder die man theoretisch verwenden könnte aber wie gesagt, es ist Betrug.

Antwort
von Heidrun1962a, 47

Bilder von der Unterwäsche?

Kommentar von LeaS98 ,

Wo ich sie an habe. Das will ich aber nicht verschicken ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community