Frage von IchRastAus, 143

Geträumt zu pinkeln und tatsächlich ins Bett gepinkelt, was ist falsch mit mir?

Hallo liebe Community,

Ich hatte letzte Nacht einen ziemlich realistischen Traum, in dem ich mir vorgestellt habe, wie ich auf der Toilette sitze und pinkle. Das verstörende daran ist, dass ich tatsächlich auch gepinkelt habe, allerdings ins Bett. Normalerweise wache ich auf wenn ich Harndrang habe, allerdings ist es diesmal nicht passiert.

Hatte das schon mal jemand? Sollte ich einen Arzt konsultieren? Passiert mir das jetzt häufiger?

Zur Info, ich bin 23 Jahre alt.

Expertenantwort
von Kajjo, Community-Experte für Medizin & Urologie, 74
  • Das ist ein sehr bekanntes Phänomen, das viele Menschen mal erleben.
  • Nimm dir ganz fest vor, in Zukunft immer aufzuwachen und auf Toilette zu gehen, wenn du vom Pinkeln träumst. Das kann man konditionieren und lernen zu vermeiden. Denke im wachen Zustand oft an diese Maßnahme, dann fällt sie einem auch im Traum ein.
  • Du hast kein medizinisches Problem und musst nicht zum Arzt. Das Problem muss sich auch nicht wiederholen.
  • Versuche, die zwei Stunden vor dem Zubettgehen nicht mehr viel zu trinken und mittelbar vor dem Schalfengehen zu pinkeln.
Antwort
von unpolished, 94

Hatte ich auch schon ... ohne dass es von da an häufiger vorkam. Also mach dir keinen Kopf! :)

Antwort
von zersteut, 74

nix war ne einmalige Sache und ein verrückter Traum!

Antwort
von DJFlashD, 64

Ist doch jedem schon einmal passiert.. Das hat jetzt nichts mit inkontinenz zu tun also keine sorge

Antwort
von nowka20, 40

das erleben fast alle menschen einemal

Antwort
von KleeName, 71

Boah ich hasse so Träume, ist mir auch schonmal passiert :'D

Ich wache nun immer in Panik auf sobald sich ein Traum in diese Richtung bewegt, also ich würde sagen ist zwar unangenehm aber du bist nicht krank oderso :D

Antwort
von pritsche05, 54

Das kommt vor ! Sogar in den besten kreisen ! .-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community