Frage von HalloRossi, 134

Gesundheitszustand reicht nicht für LTA aus, geht es damit ( später) leichter in die Erwebsminderungsrente?

Ich bin lange Arbeitsunfähig und sollte, weil das Krankengeld bald ausläuft einen Antrag auf Leistung zur Teilhabe bei der DRV stellen. Dieser wurde abgelehnt mit der Begründung mein Gesundheitszustand reiche dafür nicht aus. Upss. Nun könnte ich natürlich Widerspruch einlegen, aber Freunde von mir meinten, ich sollte das mal schön so akzeptieren, da das schon die Eintrittskarte für eine evtl spätere Erwerbsminderungsrente ist. Denn wenn der Gesundheitszustand nicht für eine LTA ausreicht, für was denn sonst? Jünger als 1961. An die Rentenprofies hier: was hat das für Vor/ Nachteile und vor allem: wie geht es nun weiter?

Antwort
von turnmami, 99

Entweder arbeiten oder einen Rentenantrag stellen, wenn das Krankengeld bald ausläuft.

Ein Arbeitslosengeld im Nahtlosigkeitsfall bekommt man nur mit der Auflage einen Rentenantrag zu stellen.

Dann abwarten, was die DRV entscheidet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community