Gesundheitsohrstecker durch anderen ersetzen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

erstmal ist der ersteinsatz bei piercings aus titan und nicht aus chirurgenstahl (zumindest wenn du bei einem vernünftigen piercer warst). den erstschmuck wirst du die komplette heilungsphase über drin behalten müssen, also ist die antwort nein. fake plugs haben außerdem einen anderen durchmesser als der schmuck der bei ohrlöchern eingesetzt wird und diese art schmuck ist nicht geeignet für frische piercings. unter den fake plugs sammelt sich schweiß, hautschüppchen und wundsekret an und es kommt keine luft an die wunde, mit anderen worten ist da eine entzündung absolut vorprogrammiert (auch wenn du pflegst, wirklich säubern kannst du das nicht ohne die dinger rauszunehmen was natürlich nicht geht wenns frisch ist) und das möchtest du sicher nicht.
warum hast du dir nicht von anfang an andere stecker ausgesucht wenn du diese so hässlich findest? es gibt da ja schon ne menge verschiedener designs...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AtomicRaay
01.09.2016, 17:59

Nö der ist tatsächlich aus Chirurgenstahl, war bei so nem Schmuckladen, kein wirklicher Piercer. War ja auch nur für die Ohrlöcher. Große Auswahl gabs da nicht, ausserdem möchte ich keine stecker a l l g e m e i n . Ich hab mir schon die ausgesucht die am erträglichsten waren . Aber danke für die ausführliche Antwort, dass sich schweiß etc dahinter sammeln kann hab ich gar nicht bedacht <.<

0
Kommentar von Blueberry8886
01.09.2016, 18:13

gerne :)
noch ein tip: jetzt ist es ja zu spät, aber für die zukunft-lass dir niemals was beim juwelier machen, aldi generell nie etwas mit einer pistole schießen. diese findet sind extrem gewebeschädlich, unhygienisch weil sie nicht sterilisierbar sind (dadurch kann man sich sogar ernsthafte krankheiten einfangen) und es gibt noch zig weitere kontra argumente. immer anständig stechen lassen! :)

0

Lass die Medizinischen Stecker drin. Die 6-8 Wochen. Wenn es geht auch noch ein bisschen länger. Ich weiß, die sehen Scheiße aus und ich habe das auch gerade durch. Also ich würde die nicht wechseln da die Löcher von innen ausreißen können. Hatte ich auch da ich auf die tolle Idee gekommen bin, die Stecker nach 2 Tagen zu wechseln. Also lass das
Direkt dehnen ist eine noch schlechtere Idee. Das ist dann extrem schmerzhaft und es kann kleine Risse im Ohrläppchen geben. Mit dem Dehnen würde ich dir raten, warte länger als 6-8 Wochen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AtomicRaay
31.08.2016, 20:05

hm ja ok , aber wenn ich die Stecker  nach ner Woche durch andere ersetze die aus dem selben Material sind?

0
Kommentar von lblmr
31.08.2016, 20:24

Ich würde es wie gesagt nicht machen. Du kannst es ausprobieren, aber lass es lieber. Das können echt höllische Schmerzen werden. Ich spreche da aus Erfahrung 😄😅

1
Kommentar von lblmr
31.08.2016, 20:24

Das wird sich alles entzünden

0
Kommentar von lblmr
31.08.2016, 22:34

Da kannst du nicht viel machen. Nicht dran gehen und drehen etc. Und wenn, nur mit desinfizierten Händen. Und ich habe sie 4 mal am Tag mit Oktinisept eingesprüht. Wenn es zu extrem wird kann es sein, dass du sie raus nehmen ganz musst, verheilen lassen und dann später nochmal neu stechen lassen. Also ich würde mir das Überlegen weil dann müsstest du nochmal die Medizinischen Stecker drin lassen 😅

0

Du solltest wirklich die 6 oder am besten 8 Wochen abwarten, sonst wirst du nur Probleme damit haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ja die Stecker drin! Außer du willst schön entzündete Ohren haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung