Frage von Raverin95, 55

Gesundheitscheck mit 20 kostenlos?

Hallo :) Und zwar fühle ich mich seit jetzt ca. 3 Wochen nicht sehr gut,fühle mich total kaputt schlafe sehr viel und schwitze sehr viel vorallem wenn ich friere und hab ständig Kopfschmerzen... war mittlerweile bei zwei verschiedenen Ärzten.... beide meinten aber sie können jetzt so nichts feststellen auser das ich leichtes Fieber hatte. Wenn ich jetzt nochmal zu einem von den beiden gehe am Montag, denkt ihr das der Arzt evtl einem kostenlosen Gesundheitscheck zustimmt und mich mal richtig untersucht, mit Blutbild, Urinprobe usw.? Danke schonmal :)

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 43

Ob der Arzt eine Blut-, bzw. Urinuntersuchung anordnet, weil es Dir noch nicht besser geht, bleibt schlicht und einfach dem Arzt selber überlassen. Da kannst Du jetzt als Patient nicht hingehen und dies verlangen.

Bestehst Du gegen der Meinung des Arztes auf eine solche Untersuchung, musst Du die Kosten auch selber tragen, denn allgemeine Gesundheits-, bzw. Vorsorgeuntersuchungen sind im Alter von 20 Jahren noch nicht vorgesehen.

Der allgemeine Gesundheits-Checkup kann erst am einem Alter von 35 Jahren alle zwei Jahre in Anspruch genommen werden und wird dann auch komplett von der Krankenkasse bezahlt.

Ich würde Dir schlicht und einfach raten, nochmals zum Arzt zu gehen, wenn es Dir noch nicht besser geht und dann überlässt Du dem Arzt die Entscheidung, wie er weiter verfahren möchte. Er hat sein Fach studiert und weiß, ob und welche Untersuchungen hier notwendig sind. Du kannst lediglich sagen, dass es Dir noch nicht besser geht und Du beunruhigt bist und bittest dann den Arzt darum, diesem etwas intensiver auf den Grund zu gehen. Ich denke schon, dass der Arzt dann eine Blutentnahme anordnet, aber Du solltest nicht darauf bestehen.

Gute Besserung

Kommentar von Raverin95 ,

Okk dann weis ich fürs erste bescheid. Vielen Dank für deine ausführliche Antwort :)

Kommentar von aannalee ,

warst du schonmal beim gesundheitscheckup?

Kommentar von Sternenmami ,

Ich, oder wen meinst Du? Ja, ich war dort schon, bin aber auch älter als 35 Jahre. Abgesehen davon werde ich wegen einer schweren Erkrankung sowieso ständig von oben bis unten auf den Kopf gestellt.

Antwort
von xrelaxooo, 45

Hey :D,

Ich denke nicht, das dies kostenlos ist, aber auch nicht ,,teuer'', wenn es sehr schlimm ist, würde ich sogar ins Krankenhaus fahren, wenn es nicht mehr zu ertragen ist. 

Gruss, xrelaxooo

Kommentar von Raverin95 ,

Was denkst du wieviel das ca. kostet? Naja ich empfinde es nicht wirklich als schlimm bis jetzt, aber es ist manchmal ein sehr unangenehmes Gefühl zu merken das irgendwas mit meinem Körper nicht stimmt aber ich weiß halt absolut nicht was das ist :(

Kommentar von xrelaxooo ,

Es kommt natürlich auf den Arzt drauf an, wieviel er verlangt, ein kompletter Gesundheitscheck kann aber auch viel Zeit kosten, vielleicht um die 2-3 Stunden. Bei dir würde ich den Basischeck nehmen, dieser kann von 200€ bis 300€ beansprechen.Naja, so billig ist es auch wieder nicht, aber dennoch gute Besserung!

Kommentar von Raverin95 ,

Dankeschön

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten