Frage von TakaRata, 55

Gesundheit oder Leidenschaft?

Ich 18 hab 11 Jahre lang Kickboxen gelebt....Als ich c.a vor 1 1/2 Jahren bei einem Tunier Kampf Unglücklich von meinem Gegner verletzt wurde und mein Arzt mir gesagt hat es ist besser wenn ich es sein lasse das habe ich auch nur ich Trainiere es immer noch jeden Tag in meinem Zimmer die ersten Male hat es noch sehr wehgetan aber Mitlerweile ist der Schmerz weg.....denkt ihr ich sollte wieder in einen Verein gehen und wieder auf Tunieren Kämpfen ich mein ich war/bin echt Gut und hätte das Zeug zum Profi aber ich will halt auch nicht mit 25 im Rollstuhl landen

Antwort
von SiaFan77, 3

Geh vorher nochmal zum Arzt.

Sonst, mach einfach mit, wenns dann doch nicht geht, hast du es jedenfalls versucht

Antwort
von Nightlover70, 15

Geh mal zu einem Sportmediziner und lass Dich von diesem beraten.

Antwort
von L3fr3, 34

Ich würde mich nochmal von einem Arzt komplett durchchecken lassen.. Wenn er dennoch etwas findet, höre lieber auf. Auch wenn es schwer fällt, wenn du noch irgendeinen Schaden hast und vielleicht nochmals bei einem Kampf verletzt wirst, könnte dieser viel schwerer sein, als der davor..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community