Frage von Angelo1998, 57

Gesundheit (Magenkrämpfe und Spuckt blut)?

Hallo, Ein sehr guter Freund von mir hat seit 2 Wochen Magenkrämpfe (obere "unter titte" und über bäcken) und spuckt Blut... Der hat gesagt der spuckt seit 3 Jahren Blut, 1 Jahr hat es aufgehört und ist wieder gekommen. Sein artet sagt das es ihm Gut geht... könnt ihr mir bitte sagen was das sein könnte damit ich weiß in welche Richtung von Arzt er gehen könnte. Ich mach mir echt sorgen um ihr...

Danke im Vorraus

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 28

Der braucht mit einiger Sicherheit eine Magenspiegelung. Das macht ein Gastroenterologe.

Antwort
von Negreira, 31

Da würde ich einen Termin bei einem Gastroenterologen machen und den nachsehen lassen. Nach so langer Zeit sollte man sich untersuchen lassen. Fragen im Internet bringen da nichts.

Antwort
von JustusMorgan, 38

Das könnte eine ausgeprägte Gewebeschwäche sein. Aber die Magenkrämpfe passen da nicht dazu. Und der Arzt sagt es geht ihm "gut"?!
Geht zu einem Spezialarzt, der sich seltener Fälle annimmt.
Gruß
JM

Kommentar von Pangaea ,

Es gibt keine "Spezialärzte für seltene Fälle". Dr. House ist leider eine Fiktion.

Kommentar von JustusMorgan ,

Doch, klingt komisch, gibt es aber, glaub mir.

Kommentar von Deichgoettin ,

Nein, gibt's nicht!

Kommentar von JustusMorgan ,

Doch Die haben natürlich keine Schilder vor ihrer Praxis hängen "Spezialarzt". Das sind einfach Ärzte, die von sich aus nicht gleich aufgeben, wenn beim ersten Test nix hilfreiches rauskommt.

Antwort
von Hobbybastler123, 7

Wenn dein Freund sagt, dass es 1 Jahr aufgehört hat, dann hatte er ein Magengeschwür, das vertrocknet ist. Er sollte trotzdem einen Arzt aufsuchen, der das genau untersucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten