Frage von forbiddenalaska, 48

Gesundes Cheatmeal (Vegan)?

Hallo Community,

ich ernähre mich seit einer Weile von Obst, Gemüse und Nüsse. Zuvor war ich vegan. Hin und wieder führe ich einen Cheatday bzw Cheatmeal ein. Den letzten Cheatday hatte ich vor 2 Tagen, jedoch fahre ich heute in eine andere Stadt in der es ein veganes Restaurant gibt (Gibt es hier bei uns nicht -.-) und da wollte ich vielleicht eine Kleinigkeit essen. Ich bin zurzeit am abnehmen und ich will auf keinen Fall zurückfallen wegen so etwas. Meint ihr, dass so ein 'gesundes' veganes Cheatmeal nach 2 Tagen schon ansetzt? Meine normalen Cheatdays byw Cheatmeals sind nie richtig gesund; vegan aber nicht gesund :D Heute wäre das ja etwas anderes, es ware nur eine Mahlzeit (so etwas wie ein Tofusandwich) Was meint ihr, setzt es an oder nicht?

Antwort
von MemberUnknow, 9

Sei bei erhitzer Nahrung immer vorsichtig und meide sie besser. Sie macht süchtig und du findest dich schneller wieder im Fresssuchtkreislauf als dir lieb ist.

In der Übergangszeit sind Rückfälle keine große Überraschung. Abgelagerte Stoffe in Fettzellen, Bindegewebe, Knochen und Gelenken, Gefäßen, als Frau auch in Eierstöcken also praktisch überall wo der Körper es für nötig hält, treten bei der Normalkost entsprechend nun hervor, um abgebaut und rausgeschafft zu werden.

Diese Stoffe befinden sich dann natürlich wieder im Kreislauf des Menschen und ihre Wirkung ist zwar abgeschwächt, jedoch nicht völlig weg. Also verlangt es einen auch immer mal wieder, mal mehr mal weniger danach.

Später ist so etwas komplett weg, ist man mehr oder minder sehr stark gereinigt. Dann vergisst der Körper einfach gesagt diese Lust und man braucht davon gar nichts mehr. Es lässt einen kalt.

Einzig die Erinnerung im Gehirn ist länger gespeichert und Düfte sind eine große Gefahr. Isst man dann jedoch davon, merkt man, dass es eigentlich gar nicht mehr wirklich schmeckt, die Erinnerung hat einen getäuscht.

Und zu allem Überfluss, hat man dann auch gleich mit Krankheitserscheinungen zu kämpfen wie Duchfall, Kopfweh, Müdigkeit und man fühlt sich auch nicht so gut.

Kommt auch auf das an was man gegessen hat. je giftiger es war, desto schlimmer sind auch die Folgen, teils erst nach 3 Tagen, wenn im Dickdarm die Bakterien nochmal richtig loslegen...

Grüße

Antwort
von Vivibirne, 15

Ja iss es
Es setzt nicht sofort an das ist totaler Quatsch
Übertreib bitte nicht
Lg :)

Antwort
von Flupp66, 43

Du darfst in deiner "Diät" nicht mal ein Sandwich essen?

Hört sich für mich generell nicht gesund an, was du da machst.

Kommentar von forbiddenalaska ,

das ist keine Diät das ist eine Ernährung

Kommentar von Flupp66 ,

Noch schlimmer... wenn man dann nicht mal ein Sandwich essen darf. 

Hört sich nicht gesund an. 

Antwort
von Nordlicht82, 29

Moin,

ich sehe das kein Problem. Von einer Mahlzeit außer der Reihe wirst du garantiert nicht zunehmen.

LG und guten Appetit,

Nordlicht

Antwort
von xoxoAylinaxoxo, 31

Ich glaube schon (bin mir aber net sicher)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community