Frage von Tjaddelbu, 22

Gesunder Cocktail?

Hallo liebe Community, in letzter Zeit habe ich eine große Vorliebe für Cocktails entwickelt (vor allem Pina Colada) und gönne mir meistens einen, wenn ich abends weggehe. Nur ist das Problem, dass diese meistens ziemlich ungesund sind (vor allem mein Lieblingsdrink, ich weiß). Jetzt wollte ich euch fragen, vielleicht gibt es ein paar Fitness-Gurus unter euch: Welcher Cocktail, also so von den bekanntesten Sorten, die man auch in einer Bar bekommt, am gesündesten ist. Wo sind denn die wenigsten Kalorien/das wenigste Fett/etc drin. Ganz auf diesen Genuss möchte ich nicht verzichten und auch alkoholfreie Varianten kommen für mih nicht in Frage, da ich finde, dass diese teilweise echt langweilig schmecken. Ich hoffe, jemand weiß Rat!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eraser13, 17

Servus,

mir würden da nur die Sour Cocktails einfallen, das ist nur eine Spirituose nach Wahl (Vodka,Whisky,Gin..) mit Sauren Fruchtsäften (Annanas, Zitrone, Limeten...). Das ergibt sehr viele Kombinationsmöglichkeiten je nach dem welchen Geschmack man mag. Wenn man es nicht ganz so Sauer mag kann man auch noch etwas Zucker hinzufügen.

Alternativ würde mir noch der Apfelstrudel einfallen, das ist Vodka mit Apfelsaft und Zimt, zwar 08/15, aber echt gut. Aber ich denke mal wenn du dir ab und an einen Cocktail gönnst ist es zu vernachlässigen was man da trinkt, und nicht vergessen der Alkohol hat fast so viel Kalorien wie Fett.

MfG

Antwort
von NinaPeters, 12

Bloody Mary, falls man ihn mag (Tomatensaft + Vodka). Ansonsten alles, was viel Fruchtsaft und wenig Likör/ starken Alkohol enthält. Im Gegensatz zu Pina Colada kannst du so z.B. bei Tequila Sunrise oder Sex on the Beach jede Menge Kalorien einsparen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community