Gesunde ernährung wie hilfe bitte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt noch kein Mittel gegen Krebs.

Allerdings steht CBD im Verdacht eines zu sein. Aber das kannst Du vorerst mal knicken.

Für eine gesunde Ernährung ist es wichtig, sich ausgewogen zu ernähren.

Was das aber genau bedeutet, ist individuelle verschieden. Es kommt auf viele Faktoren an: Alter, Gewicht, Aktivitäten, Grundumsatz, Schlafgewohnheiten, etc. pp.

Dennoch gilt: viel Ballaststoffe, wenig Fett bei wenig Bewegung, viel Eiweiß bei viel Bewegung und zuviel von Allem ist einfach zuviel und ungesund.

Wenn Du z.B. Backofen-Pommes mit Olivenöl und so viel Nüsse ist, hast Du zwar eine gute Portion der B-Vitamine zu Dir genommen, aber auch viel zu viel Fett, was den Gewinn der B-Vitamine an der einen Stelle wieder durch den Verlust an anderer Stelle mehr als aufwiegt.

Ich z.B. habe einen hohen Grundumsatz und sitze die meiste Zeit, kann es mir aber erlauben viel Fastfood zu essen. Wenn jemand Anderes das so wie ich machen würde, würde er bald nicht mehr durch die Tür passen.

Allerdings nutze ich bei wirklich jeder Gelegenheit mein Fahrrad und meine Hanteln und mein Fastfood ist mit viel Ballaststoffen angereichert. Es gibt immer ein paar Tricks.

Wenn Du es genau wissen willst, gehe zu einem Ernährungsberater. Der checkt Dich durch und kann Dir sagen, was für ein Typ Du bist und worauf Du achten musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung