Frage von ergastro, 23

Gesunde Diät für Vereinssport?

Hi,

da ich momentan ein Angebot von einem Fußballverein bekommen habe, aber in den letzten Jahren etwas außer Form gekommen bin, würde ich gerne wissen, wie ich schnellstmöglich wieder in Form komme.. habe etwas an Gewicht zugelegt und möchte deshalb natürlich eine Diät starten, momentan schwören ja viele auf low fat, low carb und was weiß ich was nicht noch alles low sein kann, ich lese allerdings immer, dass das nicht allzu gesund sein soll (bzw. kommt auf die Dauer der Diät an).

Um noch einmal auf meine Frage zurückzukommen: Welche Diät würdet ihr mir empfehlen? Würde gerne eine gesunde, ausgewogene Diät in Kombination mit Sport beginnen.. Vielen Dank für alle Antworten!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät & gesund, 2

Hallo! Diät geht an die Muskeln Du solltest individuell trainieren und auch Deine körperliche Präsenz arbeiten - dabei wirst Du auch Gewicht verlieren.

Leistung setzt sich auf Dauer immer durch. Natürlich kannst Du zusätzlich zum normalen Training noch alleine an Deiner Form arbeiten.

 Leichtes Krafttraining ( Liegestütze, Sit-ups, Klimmzüge,Kniebeugen ) für die körperliche Präsens und Joggen für die Kondition. 

Auch Dein Antritt sollte passen - die ersten Meter sind immer wichtig.  Zubringend sind immer wieder kurze Sprints, Schlusssprünge aus dem Stand und einige aus der Hocke.

 Einige Minuten Seilspringen runden alles ab. Viel Erfolg.

Antwort
von VeganAthlete, 6

Hallo,

ich habe positive Erfahrungen mit der veganen Ernährung gemacht. Dadurch konnte ich meinen Körperfettanteil stark reduzieren. Die vegane Ernährung in Kombination mit Freeletics hat mich fitter gemacht und ich habe mehr Ausdauer.

Wäre dies vielleicht eine Alternative für dich? So konsumierst du die für dich wichtigen Nährstoffe und das spiegelt sich auf deine Leistung wider.

Antwort
von Kristalles, 7

Diäten sind nicht so klug. Ich bin mir sicher dass du damit keinen Jojo-Effekt erziehlen willst. 

Am besten den Normalverbrauch senken. Auf Süßstoffe und eventuell Zucker verzichten. Wenn trotzdem mal Hunger auf was Süßes besteht kann man ja Obst essen. Fleisch für die Proteine. Mittag einen halben Teller Gemüse. 

Jedoch sollte auch genug gegessen werden ,dass man nicht hungert.

Und ca. 30-90min Sport, egal was du machen willst Hauptsache du ziehst die Minuten durch.

Antwort
von Nico63AMG, 11

Musst du für dich wissen, kannst du low carb/fat essen?
Das wichtigste ist dass du unter deinem
Kcal bedarf bist. Am besten gute Kalorien ist, also nicht 200kcal durch Schokolade, sondern 200kcal durch Fleisch sind effektiver und besser..
Und Sport natürlich..

Antwort
von paulklaus, 1

Spontan-Antwort eines Sportlers: Die beste "Diät" wäre, dir nicht so viele, völlig überflüssige Gedanken über Diät zu machen.

Meine Diät bestand / besteht seit Jahrzeeehnten darin, das zu essen, was ich gern esse, worauf ich Hunger habe. Hat mir bis heute nicht geschadet !!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community