Frage von YURI19900, 34

Gesund oder ungesund Fuer die musket?

Ich werde in einen halben Jahr zur Bundeswehr gehen und meine Frage ist ob es gut ist wenn ich Tag1: kampfsport machen (muay thai ) Tag 2:Nacken , trizep ,unter arm .Tag 3: morgens kampfsport abends Training .Tag4:bizep ,rücken .Tag5 kampfsport.Tag 6:brust ,Schulter .Tag 7:morgens schwimmen und abends joggen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Bizeps & trizeps, 5

Hallo! Geht es Dir um Muskelaufbau so hast Du die wichtigste Übung vergessen : Die Kniebeuge. 

Anfänger und selbst fertige Bodybuilder sparen gerne Kniebeugen aus - ein großer Fehler. Genau da kannst Du am meisten Masse gewinnen.

Die Kniebeuge wird nicht umsonst die Königin aller Übungen genannt. Wie bei den Grundübungen üblich, beansprucht sie eine Vielzahl von Muskeln gleichzeitig:

Vordere Oberschenkelmuskulatur (M. Quadrizeps)

Gesäßmuskulatur

Hüftmuskeln

Bauchmuskeln

hinteren Oberschenkel (ischiocrurale Muskulatur)

Waden

Muskeln des untere Rückens insbes. die Rückenstrecker

.

Gesäßmuskulatur : Musculus gluta(a)eus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Kommentar von YURI19900 ,

danke das du dir die mühe ge geben hast mir sehr viel Information über dieses Thema zu geben aber genau so ist mein Plan genau da drauf achte ich

Antwort
von Flashbong, 24

An sich ist sport immer gut und schädlich ist der plan auf keinen fall. Man kann ihn sicherlich ausarbeiten und vor allem wird dir für die bundeswehr ausdauer sehr wichtig sein weshalb du deutlich mehr laufen solltest.

Antwort
von Ppost, 21

Sport ist immer gut aber ich würde einen Tag entspannen, damit sich die Muskelatur regenerieren kann und die Muskeln sich aufbauen können.

Antwort
von Gianluca2016, 21

Wie bereits vorher erwähnt solltest du neben der Kraft die Ausdauer nicht aus dem Blick lassen, die ist sehr wichtig beim Bund. Es kommt aber auch darauf was du beim Bund genau machst, ein Fallschirmjäger braucht körperlich beispielsweise ganz andere Fertigkeiten als ein Soldat im Stabsdienst.

Kommentar von YURI19900 ,

was waeren den so die Unterschiede ?

Kommentar von Gianluca2016 ,

Einheiten wie die Fallschirmjäger werden körperlich sehr gefordert(z.B. Durch Dauermärsche mit schwerem Gepäck). Wenn du allerdings nur im Stab eingesetzt wirst, beschränkt sich deine sportliche Erfahrung meist auf die Grundausbildung(märsche, hindernisbahn, Liegestütze etc.), auch wenn dir das bei deinem sportlichen Pensum keine allzu großen Probleme bereiten sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community