Frage von sophyellee, 33

Gesünder ernähren / Gesunde Ernährung?

Hallo, ich bin 18 Jahre alt und würde gerne etwas an meiner Ernährung ändern. Ich bin auf jeden Fall dazu bereit, auf Süßigkeiten wie Schokolade oder Chips zu verzichten. Jedoch habe ich leider keine Ahnung über "Gesunde Ernährung". Im Internet finde ich nur tipps, wenn man abnehmen will, aber diese tipps bringen mir gar nichts. Hat jemand einen Vorschlag was man so zu jeder Mahlzeit essen könnte? Danke im voraus.

Antwort
von Vivibirne, 9

Gut frühstücken
Bsp:
Schüssel Haferflocken mit Milch und Obst
Vollkornbrot / semmel mit lachs / schinken und frischkäse dazu gemüse und obst
Rührei oder omelette dazu gemüse und brot und frischkäse
Mittagessen gesunder mix aus Proteine Kohlenhydrate Vitamine
Also salat oder gemüse mit reis oder kartoffeln dazu fisch fleisch oder tofu
Snacks
Gemüse
Obst
Smoothies oder shakes selbermachen :)
Magerquark
Thunfisch
Abendessen
Eier
Fisch
Fleisch
Trinken: wasser tee oder selbstgemachten saft :)

Antwort
von AppleTea, 22

Ich kann nur empfehlen viel frisches zu essen. Frisches Obst und Gemüse, meist sind die tiefkühlwaren vitaminreicher als das normale zeug, da sie nicht so lange gelagert wurden. Dann natürlich Vollkornprodukte, an 1. Stelle Haferflocken! In Maßen Nüsse sind auch sehr gesund. Was ich noch empfehlen kann ist Leinöl als omega3 quelle :)

Antwort
von 35637272, 9

Regelmäßig Obst und Gemüse essen (mehrmals täglich). Hauptgerichte wenig oder gar nicht Salzen, und Cola etc... durch Wasser ersetzen. Und überiss dich nicht, also eher weniger Kalorien / Kohlenhydrate, und dafür mehr Ballaststoffe - die dich länger sättigen. Bei den Hauptgerichten eher mehr fleischfreie Beilagen wählen, slso mehr Reis/Nudeln/Kartoffeln als Fleisch und salzige/fettige Soßen.

Antwort
von tuedelbuex, 10

Ganz normal essen*! Keine Light-Produkte (die "spielen" Dir nur vor, dass Du Kalorien "sparst") und zusätzlich zu dem Verzicht auf Chips und Süßigkeiten noch gesüßte Getränke (Cola, Fanta, Eistee usw.) durch (Mineral-) Wasser ersetzen....Treppen statt Aufzügen/Rolltreppen nutzen und möglichst viele Wege zu Fuß/per Fahrrad bewältigen....Du wirst überrascht sein, was das bringt (etwas Geduld vorrausgesetzt). Allerdings darfst Du nicht in alte Gewohnheiten zurückfallen (was Du aber auch bei "Diäten" natürlich nicht darfst) wenn Du nicht wieder Dein "altes Gewicht" erreichen möchtest.

*"ganz normal" heißt, ausgewogen, nicht zuviel, nicht zuwenig und ohne expliziten Verzicht auf bestimmte Dinge wie Kohlehydrate, Fett oder natürlich enthaltenen Zucker. "Diäten" laufen in der Regel darauf hinaus, dass es immer zu einer Mangelernährung kommt, weil bestimmte Dinge "verboten" sind.....was unschwer als ungesund zu erkennen ist.... 

Antwort
von Sierchen22, 17

Hallo,

das ist schon mal einwichtiger Schritt, den du da getan hast. Vor allem auf Zucker zu verzichten in Form vom industriell verarbeitetem Zucker, finde ich sehr gut und notwendig. Auch gesundes Salz ist sicherlich empfehlenswert (kein Jododer Fluor, besser Pink-Salz oder Himalaya Salz).

In Sachen „gesunde“ Ernährung, kann dir wahrscheinlich hier jeder was anderes sagen: Die„gesündeste“ Nahrung gibt es wahrscheinlich in der Form  nicht. Informiere dich an deiner Stelle immer weiter, bis du für dich etwas gefunden hast, das dir wirklich hilft. Es reicht da nicht einfach zu sagen
(verzichte auf dies oder jenes). So habe ich zumindest angefangen,
vieles am Anfang probiert, bis ich mehr und mehr herausgefunden habe,
was meinem Körper gut tut. Denn jeder Körper ist nun mal anders.
Viel Erfolg.


Ps: großer Tipp von mir: Nutze Youtube für gesunde Ernährung-Tipps :)




Antwort
von Omnivore10, 2

Zu einer gesunden Ernährung gehören Gemüse, Fleisch, Obst, Fisch, Getreide, Milch und Eier.

Abwechslungsreich kochen! Vorallem selber kochen und kein Fertigfutter!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community