Gestörte Gefühle oder nur eine Phase?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Architekturfan hat mich das auch sehr traurig gemacht. Selbstverständlich war der Tag an sich furchtbar und traurig, dennoch ist auch Trauer über den Verlust der Gebäude da, der oft zu kurz kommt, da man nicht nachvollziehen kann, wie man, wenn knapp 3000 Menschen gestorben sind, um 7 "hässliche" graue Stahltürme trauern kann.

Leider kommt der neue Komplex nicht an den alten ran, das liegt allerdings auch eben an deren besonderer Geschichte. Durch die Anschläge sind die auch für Laien sehr stark in den Vordergrund gerückt worden und somit ja doch ein richtiger Teil der Skyline gewesen. Diese ist allerdings ohnehin heute nicht mehr die von früher, weder mit, noch ohne altes WTC.

Albern finde ich das nicht, vorstellen kann man sich das, wenn es selbst Leute gibt, die den Eiffelturm heiraten. Solch markante Gebäude, die für fast 30 Jahre die Skyline New Yorks und die Geschichte des Wolkenkratzers geprägt haben, ist dass eben ein gleichbarer Verlust in der Architektur oder Städteplanung als wenn ein wegweisender Politiker stirbt. Nur eben nicht ganz so nachvollziehbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Reportage darüber gesehen.....und ich war auch traurig und zusätzlich entsetzt, was Menschen Menschen antun.....es ist keine Phase, sondern optimales Mitgefühl für Zerstörung und den Tot vieler Menschen....das bleibt immer in Erinnerung!!!!!

Leider haben diese zerstörerischen Aktivitäten auf unserer Welt nicht aufgehört.......somit wird Traurigkeit sogar immer mit Entsetzen gepaart.

Die Türme waren eine bauliche Meisterleistung und auch ein Wahrzeichen der Stadt......dass sie einfach so ausradiert wurden ist ein Verlust und macht traurig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

fraglich ist eben WARUM dich das so traurig macht ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ArmenienJerewan
29.06.2016, 11:08

Weil sie so gewaltig und vor allem wunderschön waren. Der Aufbau, vor allem die mit Aluminiumprofilen verkleidete Außenfassade, also das silberne. Einfach eine Konstruktion, die mich glücklich macht, aber auch traurig, da ich die Türme niemals in wahrer Größe sehen kann.

0

Was möchtest Du wissen?