Frage von sese2810, 120

Gestern sehr viel gegessen und trotzdem gewicht gehalten?

Hey ich hab gestern sehr viel gegessen also für mich war es viel. Zum Frühstück gab es ca. 200kcal magerquark haferflocken kernig und erdbeeren. Mittags ca. 300 kcal eier (1 eigelb und 2eiweiß) leicht und cross(3) und truthahn filet(25g wurst) Nachmittag snack: ca 300kcal einen halben snickers white und 1 banane Abendessen: 350kcal 125g gekochte nudeln(ungekocht ca.45g) 150ml selbst gemachte tomatensauce (von gut und günstig passierte tomaten ohne irgendwelchen zusatz) und eine scheibe butterkäse Snack 120kcal 1 soft bröd Ich habe aber nach jedem essen 30min youtube workouts von bodykiss gemacht und komme auf 2h 30min sport + 5×20min aufwärmen= 1h 40min aufwären sind dann 4h min alleine zuhause sportliche Aktivitäten und dann sind wir abends noch 3h pokemon go spielen gegangen. Ps ich bin 12 156cm groß und wiege 43kg. Meine Frage wie kann es sein ich trotz des vielen essens nicht zugenommen habe? Ps:ich mache wirklich jeden tag 2h sport und dazu beweg ich mich auch viel im restlichen Alltag.(außer wir fahren irgendwo hin bsp. Letzte Woche in den heide park aber da bin ich ja dort viel gelaufen) Danke an alle antworten❤

Antwort
von GravityZero, 54

Was ist denn das? Ist das dein Leben? Das ist doch schon ne Esstörung. Du isst viel zu wenig, was deinen Körper dazu veranlasst kein oder wenig Fett zu verbrennen. Zudem ist das Gewicht von Tag zu Tag völlig belanglos weil zu viele Faktoren mitspielen. Ich wiege heute auch nicht mehr und hab das 3fache davon gegessen. Iss normal bevor du dich ruinierst.

Antwort
von greulinchen, 42

Allein das du sämtliche Kcal Angaben kennst, dein Essen abwiegst und nach dem Essen Sport machst sollte dich dazu veranlassen, mal beim Arzt vorbei zu schauen und das Thema Essstörung zu thematisieren. In deinem Alter hab ich gegessen, was mir schmeckte und bis ich satt war - egal wieviel Kalorien das Ding hatte.
G enies dein Leben und lebe mal ein wenig

Antwort
von putzfee1, 22

Du hast nicht "sehr viel" gegessen, sondern gemessen an deinen sportlichen Aktivitäten viel zu wenig.

Bedenklich ist auch, dass du dein Essen abwiegst (das macht kein normaler Mensch) und so genau den Kaloriengehalt der verschiedenen Lebensmittel kennst, ferner auch, dass du ganz genau weißt, was im Einzelnen du den ganzen Tag gegessen hast. Schreibst du dir etwa jede Kleinigkeit auf?

Das alles deutet darauf hin, dass du eine schwere Essstörung hast. Normal ist dein Essverhalten und auch dein übermäßiger Sport auf gar keinen Fall. Dass du essgestört bist, darauf deuten auch deine anderen Fragen zu diesem Thema hin. Noch dazu wiegst du schon fast zu wenig für deine Größe.

Du brauchst dringend Hilfe, um da wieder raus zu kommen! Bitte rede mit deiner Mutter oder einer anderen vertrauten Person darüber. Wenn man eine solche Essstörung nicht behandeln lässt, wird man schwer krank, im schlimmsten Fall stirbt man sogar!

Was sagt denn deine Mutter eigentlich zu deinem Essverhalten und deinem Gewicht? Die muss das doch mit bekommen?

Antwort
von FelixFoxx, 67

Kein Wunder, Du hast ja noch nicht einmal Deinen Grundumsatz zu Dir genommen, d.h. Du hast nicht viel, sondern wenig gegessen. Hör auf, die Kaorien zu zählen, bei so viel Sport verbrennst Du genug und kannst essen, was Du willst!

Antwort
von schokorosine, 49

Was soll die Frage? Du weißt doch selbst, dass du viel mehr Kalorien verbrannt als zu dir genommen hast, und wenn ich deine Frage richtig interpretiere, ist das auch dein Ziel bzw. bist du auch stolz drauf.

Geh zum Arzt, bei einer Essstörung ist GF nicht die richtige Anlaufstelle... Es sei denn, du willst so weiter machen, dann ruiniere dir ruhig deine Gesundheit

Antwort
von Nordstromboni, 42

Solltest dir mal weniger Gedanken um dein Gewicht machen...

Expertenantwort
von ArchEnema, Community-Experte für Ernährung, 13

Du spinnst. Und sowas mit 12.

Du solltest doppelt soviel essen. Abnehmen brauchst du eh nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community