Frage von Thaddeus99, 147

Gestern heulkrampf aber warum?

Ich habe gestern abend auf meinem Bett gesessen und habe TV geguckt und musste plötzlich heulen. Ich konnte nicht aufhören und habe c.a. 30-60 min geheult. Ich weiss aber nicht wieso. Mich nervt in letztet zeit alles und habe seit freitag nur noch schlechte laune. Meine tant3 hat mich gefragt was los ist und ich habe " nix" gesagt. Sie hat mir gesagt:,, du bist so ruhig und sagst nix mehr und du solltest desswegen in eine klinik." ich habe bis gestern darüber nachgedacht und ich weiss nicht ob sie das meinem vater gesagt hat. Er würde mich glaube ich nicht dahin schicken. Und gegen abend so um 20:54-21:20 hatte ich dann diesen heulkrampf. Ich habe gehört wenn man so einen "heulkrampf" hat das das ein nervenzusammenbruch ist. Stimmt das?

Antwort
von Traumfee87, 118

Hallo, Wenn man ständig gestresst ist und viel über alles nachdenkt dann kann das schon mal passieren. Ich weine im Moment auch sehr viel weil ich mit allem überfordert bin.....naja aber deswegen muss man nicht in eine Klinik!!!! Es geht vielen Menschen so.... Das Leben ist einfach sehr hart :/

Kommentar von Thaddeus99 ,

vom heulkrampf weiss niemand. meine Tante meinte nur zu mir dass ich in die Klinik soll da ich nix mehr sage

Kommentar von Traumfee87 ,

Ok verstehe... Aber nur weil man nicht mehr so viel spricht wie Früher muss man nicht in eine Klinik!!

Kommentar von Thaddeus99 ,

keine Ahnung sie meinte ich wäre immer so traurig so konisch würde nie reden undso was ja alles stimmt und soll halt deswegen in eine Klinik damit ich wieder "offener" werde

Kommentar von Traumfee87 ,

Das du so ruhig bist muss ja einen Grund haben. Ist etwas schlimmes passiert oder einfach Grundlos?

Kommentar von Thaddeus99 ,

grundlos hängt glaube auch damit zsm das ich ständig müde bin voll oft Kopfschmerzen habe auf nix Bock hab ich mich zu nix motivieren kann und täglich an Suizid denke und mich c.a. 1 ma pro Woche selbst verletze

Kommentar von Traumfee87 ,

Es tut mir echt Leid das ich das jetzt schreibe...aber du musst dringend zu einem Arzt der dich dann zum Psychologen überweist. So kann das doch nicht weiter gehen!! Das Leben ist sehr hart...das wissen wir alle aber es gibt auch so viele Dinge die Freude machen und wofür es sich zu Leben lohnt!! Schmeiß dein Leben nicht einfach so weg!!!!

Kommentar von Thaddeus99 ,

ich kann mich nur ziemlich schwer anderen Personen anvertrauen . nur eine Freundin kann ich alles anvertrauen. bei Ärzten bekomm ich kein Wort raus

Kommentar von Traumfee87 ,

Dann muss deine Freundin versuchen dich aus dieser Situation zu befreien!!! Unternehmungen starten zB schwimmen gehen oder mal ins Kino :) einfach raus und quatschen bis der Arzt kommt!!!! Du schaffst das schon ;) Nicht aufgeben!!!!!!!

Kommentar von Thaddeus99 ,

sie hat meistens keine Zeit...

Kommentar von Traumfee87 ,

Tolle Freundin -.-

Kommentar von Thaddeus99 ,

ich kann sie verstehen sie will was mit ihren Freund unternehmen

Kommentar von Traumfee87 ,

Versuch das mit dem Sportverein :)

Kommentar von Thaddeus99 ,

ich hasse Sport und will in keinen verein

Kommentar von Traumfee87 ,

Dann kann ich dir auch nicht Helfen....war nur lieb gemeint aber alles was man vorschlägt ist in deinen Augen Blöd.....naja ich wünsche dir alles Gute :)

Antwort
von voayager, 78

Meist handelt es sich um eine Nervenschwäche, potenziert durch innere Anspannung, die sich durch Weinen löst.

Kommentar von Thaddeus99 ,

und was kann man dagegen machen?

Kommentar von voayager ,

Autogenes Training, spezielle Atemtechniken anwenden u.o. Beruhigungsmittel einnehmen wie z.B. Baldrian. Auch Sport kann recht hilfreich sein, hinzu kommen warme Bäder.

Antwort
von Kandahar, 99

Ach herrje! Das war weder ein Nervenzusammenbruch, noch musst du in eine Klinik.

Du bist in der Pubertät, da spielen die Hormone schon mal verrückt und man weiß selbst nicht, was mit einem geschieht.

Das war schon immer so und wird immer so sein. Deine Tante sollte das wissen, sie war ja auch mal in dem Alter.

Das geht vorbei und muss auch nicht überbewertet oder gar behandelt werden.

Kommentar von Thaddeus99 ,

es ist aber nicht normal dass ich auf nix Bock hab mich alles nervt ich seit 3-4 tagen nur noch sch****ß Laune hab und täglich an Suizid denke oder?

Kommentar von Traumfee87 ,

Das mit der Null Bock Phase hatte ich auch schon oft das ist nicht so schlimm. Aber wenn man schon täglich Selbstmord Gedanken hat dann hast du ein großes Problem :/

Kommentar von Thaddeus99 ,

das Problem ist ich kann mich ziemlich schlecht Personen anvertrauen nur freunden kann ich mich anvertrauen außerdem hasse ich mich und habe das gefühl das ich ALLES falsch mache , wache nachts des öfteren um 1-3 wach und kann nicht mehr einschlafen selbstverletzen tu ich mich auch :/ habe kein Selbstvertrauen mehr und so😕

Kommentar von Traumfee87 ,

Und wenn du dich in einem Sportverein anmeldest?! So etwas hilft auch schon oft. Sport schüttet Glücksgefühle aus und wenn man zusammen mit anderen Sport macht wird es einem auch besser gehen :)

Kommentar von Thaddeus99 ,

ne bei mir iwie nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten