Gestehung nicht im Duden auffindbar - welche Nomen würden eher passen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geständnis gehört zu gestehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geständnis würde ich mal behaupten 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.duden.de/rechtschreibung/gestehen

beichten, eine Beichte/ein Geständnis ablegen, eingestehen, einräumen, geständig sein, sein Gewissen erleichtern, zugeben; (österreichisch, sonst gehoben) einbekennen; (bildungssprachlich) konzedieren; (umgangssprachlich) auspacken, mit der Sprache herausrücken; (salopp) die Hosen herunterlasseneröffnen, mitteilen, [offen] aussprechen, offenbaren; (umgangssprachlich) Farbe bekennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Nomen zu dem Wort "gestehen" ist das Geständnis oder das Gestehen, oder die Eingestehung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?