Frage von iddontkcree, 81

Gesprächsthemen mit Freundin...normal?

ich bin jetzt mit meiner Freundin über 6Monate zusammen, mittlerweile verbringen wir auch schon fast jeden Tag miteinander. Soweit sind wir auch beide damit happy nur letzens waren wir halt essen und ich wusste gar nicht was ich so sagen soll/ erzählen soll mit ihr?

Ist das normal, wie ist es bei euch?

Ich bin mir nur nicht sicher ob das einfach so ok/normal ist, daher will ich hier mal nachfragen wie es bei anderen Paaren ist

Antwort
von KadessaMepha, 34

Ich bin jetzt schon ca. 10 Jahre mit meinem Männe zusammen und es ist  recht durchwachsen ob wir einander viel zu erzählen haben oder nicht. Hat sich was neues ergeben in der Umgebung oder Hobbies tauschen wir uns darüber aus und wenn es nichts neues gibt dann sagen wir auch nicht viel. Solange es kein peinliches Schweigen ist, ist alles in Ordnung. Es gibt auch andere Wege zu kommunizieren, nur die bemerken wir oft nicht. Beispielsweise wie man sich ansieht und ob der Partner die verhassten Oliven übernimmt oder nicht. 

Antwort
von Greta1402, 37

Wenn man jeden Tag etwas zusammen macht ,kann das schon mal vorkommen .
So lange es eine angenehme Stille ist und keine peinliche ,ist alles gut .

Antwort
von TheReaPeRzZ, 26

das kommt mal vor am besten du machst was mit ihr und dann kann man darüber reden aber ihrgendwann weiß mann halt nicht mehr so was mann ansprechen kann

Antwort
von arabina1903, 42

Also ich bin jetzt mittlerweile ein Jahr mit meinem Freund zusammen aber ja ich kenn das das man einfach nicht weiß worüber man reden soll. Das ist normal unterhalten euch halt einfach über alles mögliche. Über Freunde, Familie usw was ihr mit Freunden erlebt habt oder sonstiges

Kommentar von iddontkcree ,

danke, ich wollte nur wissen wie das so bei anderen ist, denn wenn ich mit meiner Freundin zusammen wohne würde man sich ja auch jeden tag sehen.

Und dann ist es gut zu wissen wie es bei anderen ist

Antwort
von Inked95, 36

Nehmt euch doch einfach mal paar Tage Pause, damit ihr euch nicht zu oft seht, dann habt ihr auch wieder Gesprächsthemen :-) Ps: Man muss sich ja nicht unbedingt  jeden Tag sehen.

Kommentar von iddontkcree ,

naja wenn ich aber mit ihr zusammen wohnen würde, würden wir uns ja auch jeden Tag sehen..deshalb frag ich halt ob das dann auch so ist oder anders?

Kommentar von Inked95 ,

Falls ihr zusammen wohnen würdet und einen Job hättet, würdet ihr bestimmt genug Gesprächsthemen haben (von der Arbeit z.B.)

Kommentar von KadessaMepha ,

Hat man nicht unbedingt. Arbeitsalltag ist nicht jeden Tag so aufregend das man mehr als für 5 Minuten Gesprächsstoff hat. Ist zumindest bei uns so.Trifft man sich mit Freunden ohne den Partner ist da mehr Potenzial.

Antwort
von Zanora, 39

Bei uns geht jeder zur Arbeit und haben noch Kinder dazu. Also so viel Zeit haben wir nicht in zweisamkeit, daher gibt's bei uns immer was zu reden.
Aber ich denke das es normal ist das die Themen irgendwann weg sind weil man alles durch hat ;-)

Kommentar von iddontkcree ,

kinder kommen erst später ;)

aber dann hat man sicherlich weniger Zeit zu zweit xd

Antwort
von siebentausend, 19

Es ist gut, wenn man mal neutraler redet, bzw. nichts sagt. Denn wenn jeden Tag viel freundliches Gerede were, dann würde man auf die schlechte Laune des Gegenübers garnicht klar kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community