Frage von cristiano2001, 72

Gespräch mit dem Schulleiter wegen Klassenlager?

Liebe Leute in der letzten Zeit hatte ich Probleme wegen paar Streichen.Ich habe mich für das Klassenlager angemeldet,heute bekam mein Vater ein Anruf vom Schulleiter das ich vielleicht nicht ins Klassenlager nicht gehen darf und es gibt heute ein Gespräch mit mir.

1.was wird in diesem Gespräch besprochen?
2.Ich habe mich entschieden das ich in die Sportwoche gehen will,wäre das möglich?
3.was für Konsequenzen wird es geben?

DIE STREICHE WAREN NICHT MEINE IDEEN,EIN KUMPEL VON MIR HAT GESAGT ICH MUSS DAS MACHEN.

!!Bitte ich brauche eure Hilfe!!

Antwort
von zahlenguide, 39

auf jeden fall nicht die schuld bei anderen suchen - sowas kommt bei erwachsenen immer schlecht an - steh einfach zu deinen fehlern. du kannst mit deinem vater vorher über deine streiche sprechen, dann ist er nicht völlig überrascht, was du getan hast.

Kommentar von cristiano2001 ,

Ich habe es auch zugegeben an der Lehrerin

Antwort
von Hexe121967, 29

wenn dein kumpel sagt "lauf nackig über den marktplatz" tust du das auch? 

zu 1 - ich kann nicht hellsehen

zu 2 - das entscheidet die schule

zu 3 - wieder die sache mit dem hellsehen

Antwort
von lastgasp, 22

Auf der Klasse meines Sohnes waren auch einige Vollpfosten, die sich vor Weihnachten hinter der Sporthalle bekifft haben und prompt erwischt wurden. Die Skifreizeit wird leider ohne die beiden stattfinden.

Da es bei Dir nicht der erste Streich war, vermute ich, dass die Jahrgangsleiter und der Schulleiter durchgreifen wollen. Bei dem Gespräch solltest Du auf den Teil mit den Großbuchstaben verzichten. Du wirst es vermutlich nicht begreifen, aber das ist pubertierendes Geschwätz, das kein Erwachsener hören will.

Halt den Ball flach, sag, dass es Dir leid tut, biete Strafaufgaben an und halt ansonsten die Fr.sse, wie man so schön sagt.

Kommentar von cristiano2001 ,

Ich habe alle Streiche zugegeben an der Lehrerin

Kommentar von lastgasp ,

...gegenüber der Lehrerin.... das ist ein Anfang.

Antwort
von Gerhardraet, 30

Jetzt, um 14:31 sollte das Gespräch eigentlich schon gelaufen sein :-(

Es wird Deine Eignung für das Lager besprochen und wenn Du überzeugend versicherst, daß Du keine Durcheinander stiften wirst, darfst Du wohl mitfahren.

Antwort
von archibaldesel, 20

DIE STREICHE WAREN NICHT MEINE IDEEN,EIN KUMPEL VON MIR HAT GESAGT ICH MUSS DAS MACHEN.

Hahahahahahah. das ist ja wohl die billigste Ausrede überhaupt. Ich hoffe, das hast du weder deinem Vater noch deinem Schulleiter gesagt. Damit machst du dich sowas von lächerlich.

Wenn man Mist macht, muss man dazu stehen und die Konsequenzen tragen. Anderen die Schuld zuschieben ist erbärmlich.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community