Frage von johngood75, 44

Gesponserte Waren aus Amerika. Wie werden die versteuert bzw. verzollt?

Wie man gekaufte Waren korrekt verzollt und versteuert ist mir klar. Nun werde ich aber von ein paar Firmen mit Sitz in Amerika unterstützt. Die wollen mir natürlich Produkte schicken für die ich definitiv nichts bezahle. Wie löst man das mit dem Zoll und der Steuer?

Antwort
von peterobm, 28

Produkte zum Verkauf? die werden auch nach Warenwert versteuert. Fiktive Rechnung. Proben werden es wohl nicht sein.

Kommentar von johngood75 ,

Wie gesagt, es sind gesponserte Waren, die nicht zum Verkauf gedacht sind.

Ich bin Sportler und bekomme meine Ausrüstung aus Amerika.

Kommentar von peterobm ,

auch die Ware hat einen Wert und nicht zu knapp. Man befrage den Sponsor

Antwort
von KuarThePirat, 19

Man bezahlt den Zoll und die Steuer nach dem Warenwert. Der wurde ja tatsächlich nach Deutschland eingeführt insofern sehe ich keinen Grund, warum man da rumkommen sollte.

Antwort
von meini77, 18

Du benötigst dennoch eine Proforma-Rechnung.

Es wird ja eine Ware (=> ein Wert) nach Deutschland eingeführt. Diese muss verzollt & versteuert werden.

Der Absender darf in diesem Fall eine Proforma-Rechnung ausstellen, wenn kein Geldbetrag geflossen ist.

Auf der Rechnung sollte die Warenbezeichnung (idealerweise mit HS-code, aber nicht verpflichtend) sowie der Warenwert stehen.

Der Wert sollte realistisch sein - andernfalls wird er vom Zoll aufgrund Internet-Recherche festgelegt.

Zwischen 22 und 150 EUR Warenwert zahlst Du lediglich die Einfuhr-Umsatzsteuer (19%), ab 150 EUR kommen ggf. Zölle hinzu. Diese sind abhängig von der Warenart und betragen meist zwischen 5 und 15%.

Ausschlaggebend für die Wertbemessung ist der Warenwert incl. Versandkosten.

Antwort
von Laredo75, 12

Hallo,

eine ähnliche Frage wurde schon mal gestellt.

https://www.gutefrage.net/frage/team-sponsor-aus-den-usa-zoll-fuer-gesponsortes-...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten