Gespendeten Geld wird trotzdem versteuert oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es eine "Spende" ist ... also ein Geschenk dass du bekommst ohne Gegenleistung und ohne dass du "Gewerblich" also aktiv darum geworben hast, dann wäre bis 20.000 steuerfrei.

Ich kenne die genannte Seite nicht, aber wenn es darum geht, Geld für clicks zu bekommen für Bilder oder Videos die zu genau diesem Zweck eingesellt wurden, dann ist wohl der Sachverhalt Gewerbeeinnahme gegeben.

Dann gäbe es noch die Möglichkeit, um Ärger mit dem Finanzamt zu vermeiden, aber auch die doch aufwändige Gewerbeanmeldung  ... einfach als "sonstige Einkünfte" in der Steuererklärung angeben. Sollte möglich sein, wenn das einmal (ein paar Wochen, Monate) erfolgt ist ... Gewerbe ist auf Dauer angelegt, wenn dieses Kriterium fehlt, kann man sich das Gewerbe sparen und wenn man es angibt in der Steuererklärung, hat man auch nichts unterschlagen .. dann kann  das FA zwar immer noch kommen, aber bei kleinem Betrag und bei Abgabe der Erklärung längst Vergangenheit dürfen die da kaum eine grosse Steuerprüfung ansetzen.

Anders wenn die in 5 Jahren eine Steuerpüfung beim Anbieter machen, und dann bei den Zahlungsempfängern prüfen, dann wirds teuer, dann wurde ja eine falsche Erklärung abgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sind keine Spenden im Sinne des EStG, sondern Einkünfte aus Gewerbebtrieb.

Diese nicht anzugeben erfüllt u.U. den Straftatbestand der Steuerhinterziehung (§ 370 AO).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jo ist immer so steht in den AGB von PayPal die jeder gelesen hat ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich ist JEDES Einkommen steuerpflichtig.

Du würdest dem Finanzamt erklären müssen, mit welcher Berechtigung du Spenden empfangen kannst.

Der Zufluss kann also nur aus einer gewerblichen Tätigkeit kommen, oder es handelt sich um Schwarzgeld, das gewaschen werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
09.09.2016, 09:26

Grundsätzlich ist JEDES Einkommen steuerpflichtig.

Sofern es zu einer der 7 im Einkommensteuergesetz genannten Einkunftsart gehört.

2