Frage von WeissesHuhn, 39

Gesichtscreme oder lieber was anderes für junge, empfindliche Haut (bin 23)?

Hallo zusammen, ich bin 23 Jahre alt und suche die passende Gesichtspflege für mich. Soll man in meinem Alter überhaupt schon eine Gesichtscreme benutzen? Welche wäre denn geeignet für sehr junge Haut? Leider ist meine Haut auch sehr empfindlich, bekomme im Gesicht schnell Rötungen und Pickel, vertrage wrs. nicht alles.

Was mich noch interessieren würde: Viele in meinem Bekanntenkreis sind älter als ich und benutzen Babypuder. Wäre das auch eine Möglichkeit oder verstopft das eher die Poren?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chillkroete1994, 25

Finde die meisten pickelcremes oder sonstiges zeug wirken eher kontraproduktiv als das sie wirklich helfen .. benutze abundzu von balea die Feuchtigkeitscreme.
Aber ansonsten ist weniger mehr :) natürlich wird es einige geben die sagen dies und jenes Produkt hat super geholfen ^^ nur haben diese Personen wahrscheinlich auch nie mal komplett auf so "Pflege Produkte " verzichtet was bestimmt das gleiche Resultat gebracht hätte. .

Und zum Thema babypuder hab ich auch schon öfters was gelesen .. denke aber das verstopft die Poren eher ziemlich als das es wirklich hilft daher hab ich es selbst nie ausprobiert. . Eine Hautärztin oder Kosmetikerin kann dir da sicher genaueres zu sagen was gut für deine Haut ist und was nicht :)

Antwort
von Otilie1, 27

gesichtscreme ist gut für die haut um sie mit euchtigkeit zu versorgen. probier doch mal diese olivenöl - gesichtscreme aus, die man in der apotheke bekommt. gut ist aber auch die von balea / dm

Kommentar von WeissesHuhn ,

Hab mir jetzt eine Olivenölcreme gekauft, jedoch aus der Drogerie. Mal sehen, wie sie wirkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten