Frage von MissMuse 28.06.2010

Gesetzliche Urlaubstage Gastronomie

  • Hilfreichste Antwort von Ruth1964 30.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sicherlich weißt Du dass es in der Gastronomie Tarifverträge gibt. Zumindest für Baden-Württemberg kann ich Dir sagen, dass es für 5 tage Woche als auch für 6 Tage Woche unterschiedliche Regelungen gibt. Wende Dich an die DeHoGa Deines Bundeslandes oder an die NGG Deines Bundeslandes oder auch an die IHK. Dort bekommt Du auf jeden Fall die vollständige und aktuelle Auskunft. 25 Tage ist das Minimum und bezieht sich ersteinmal auf eine 5 Tage Woche.

  • Antwort von leakhjra 29.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    also dir stehen mindestens 24tage urlaub zu und solltest du überstunden haben entweder bezahlen lassen oder abbummen.

  • Antwort von bfwalter 29.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Laut Gesetz sind es bei einer 5 Tage Woche 24 Urlaubstage, bei einer 6 Tage Woche müssten es mehr sein, ich weiß nur nicht wieviele.

  • Antwort von Wishmaster69 28.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn es keine tarifliche Regelung gibt, oder etwas dazu im Arbeitsvertrag steht, gilt das Bundesurlaubsgesetz. 24 Arbeitstage Urlaub pro Kalenderjahr, macht unterm Strich 4 Wochen.

  • Antwort von Sascher 28.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Steht im Bundesurlaubsgesetz.

    Mindestens 24.

  • Antwort von MissMuse 01.07.2010

    Ich bedanke mich bei allen für die schnelle und kompetenten Rückmeldungen - Wenn es möglich wäre, hätte ich euch allen zum "Hilfreichsten" gemacht ;)

    Danke ! MM

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!