Gesetzlich verboten, mit Jungs in einem Raum zu schlafen?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hm schwierig.

Tatsächlich KANN man §180 Absatz 1.2, nach meinem Verständis, dahingehend deuten.

Aber ich denke nicht, das eine simple Übernachtungsfeier damit gemeint ist, solange keine sexuellen Aspekte durch die Umstände zu vermuten sind (also wenn z.B. Liebes Beziehungen bestehen, Personen dafür bekannt sind, darüber gesprochen wird dort gern sex zu haben etc.)
Denn sonst kann man mit diesem Verständnis des Artikels eigentlich jeden privaten Kontakt ohne Aufsicht von minderjährigen die teils unter und teils über 16 sind untersagen.

Dennoch ist es üblich bei Umkleiden, Übernachtung und generell bei Waschräumen zur eigenen Absicherung Mädchen und Jungs zu trennen. Denn hier wird ja noch am ehesten eine Gelegenheit und ein Anreiz geschaffen, die falls etwas passiert und es zu einer Anzeige kommt, strafrechtlich relevant ist.

Dein Vater soll sich mal mit den Eltern des Jungen austauschen und da eine vernünftige Vereinbarung finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Vater es dir nicht erlaubt, lass es, fertig.
Warum ist es dir so wichtig, was das Gesetz da sagt?
Er darf dir gewisse Sachen vorschreiben und wichtiger noch: Er ist dein Vater. Solange du nicht bald ausziehen, dein eigenes Ding machen und die Beziehung aufgeben willst, solltest du machen, was er sagt, ob seine Gründe (für dich) verständlich sind oder nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeineHaustiere
21.10.2016, 16:37

Naja, er bezieht es vollkommen auf den Artikel. Außerdem gefährde ich ja nicht gleich die Beziehung zwischen meinem Vater und mir, nur weil ich mit ihm in Ruhe darüber sprechen möchte. Trotzdem dankee! :)

1

Also dein Vater kann dir sagen was du darfst und was nicht ,egal ob es um ein Gesetz geht.Versuch einfach mit ihm darüber zureden .

Ich meine wir haben erst letzen sowas gemacht wie waren auf Klassenfahrt und am letzten Tag haben die Lehrer abends nicht mehr in die Zimmer geschaut.Also haben 3 Jungs bei uns geschlafen
Dann waren wir 3Jungs +4Mädchen in einem 6 Bettzimmer 😅:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wusstest du nicht das man davon schwanger wird mit jungs im selben raum zu schlafen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeineHaustiere
21.10.2016, 16:13

Achso, vielen Dank für diese äußerst lehrreiche Antwort. :D

0

Nicht das ich wüsst ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist nicht verboten und dein Vater soll mal den § 180 StGB genau lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor hier noch mehr Diskussionen auftauchen bezüglich dieses Paragraphen.
Es gibt ein Aufenthaltsbestimmungsrecht:
§ 1631 Abs. 1 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)

Hier wird eindeutig geregelt:
(1) Die Personensorge umfasst insbesondere die Pflicht und das Recht, das Kind zu pflegen, zu erziehen, zu beaufsichtigen und seinen Aufenthalt zu bestimmen.

Damit ist die Diskussion zu Ende, wenn Papa sagt ist nicht, dann ist nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
21.10.2016, 20:58

Der "Aufenthalt" bestimmt NICHT, wo man zu gehen und zu stehen hat! =:-o

Aber wenn Papa z.B. nach München umziehen muss, dann muss der minderjährige Nachwuchs ebenfalls mit. DAS ost damit gemeint.

0

Bester Mann haha :´D

Er veräppelt dich doch bloss, er will einfach nicht das Du allein unter so vielen Jungs bist, schon garnicht mit deinem Freund ;)

Ausser er kennt sich aus :D

https://dejure.org/gesetze/StGB/180.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!


Ist es wirklich verboten, Jugendliche unterschiedlichen Geschlechts gemeinsam in einem Raum schlafen zu lassen?

Ist es nicht egal wie oft man § 180 dreht, wendet und interpretiert.

Aber Eltern können das schon verhindern. die brauchen dazu kein Gesetz.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

damit sind wahrscheinlich eher Plätze gemeint an den Orgien an der Tagesordnung sind
aber wenn er es so schlimm findet soll er dich doch einfach am Abend abholen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da bin ich nicht sicher, aber so oder so kann er Dir verbieten dort mit Jungs in einem Raum zu schlafen oder das den Eltern des Jungen sagen. Sei froh, dass Du überhaupt dort übernachten darfst, denn das könnte er ja auch verbieten, wenn es hart auf hart kommt und Dich da abends abholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hätte Dein Vater gerne. Aber da der sexuelle Kontakt zwischen 15- und 16-jährigen nicht verboten ist, kann auch eine Förderung dazu nicht verboten sein.

Abweichungen davon gibt es, wenn einer der PArtner über 21 ist, eine Zwangs- oder Notlage ausnutzt oder Geld im Spiel ist.

Dein VAter kann Dir allerdings verbieten, auf diese PArty zu gehen, das nennt sich dann Erziehung.

Allerdings gäbe es schon tagsüber Gelegenheiten für sexuelle Betätigungen, die er nicht kontrollieren kann, deshalb solltest Du mit ihm reden. Er sollte soviel vertrauen in seine Erziehung (an dir) haben, daß das kein Problem sein sollte.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Libertinaer
21.10.2016, 21:01

Doch, doch!

Sex dürfen sie ab 14 nicht mehr verbieten, aber sie sind bis 16 die einzigen, die ihn fördern dürfen. Das besagt der § 180 StGB.

0

Dein Vater erzählt - gelinde gesagt - Mist-

In Deutschland ist Sex ab 14 Jahren erlaubt.

Solch ein Gesetz gibt es icht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
21.10.2016, 16:45

Jetzt frage ich mich, wie du Usermod geworden bist.
Nicht nur, dass es das Gesetzt gibt:
https://dejure.org/gesetze/StGB/180.html
- ob das nun darauf anwendbar ist oder nicht ist eine andere Frage...
Aber es gibt noch ein Aufenthaltsbestimmungsrecht, darin können dir die Eltern auch verbieten mit wem du dich triffst oder ob du da übernachten darfst oder nicht.

Und ja...lass sie mal machen...lass sie ruhig ungeschützten Sex haben....an ihrer Stelle möchte ich dann nicht sein.
Und sich mit den Eltern anlegen ist nie eine gute Idee.
So ein überflüssige Bemerkung von dir...pfff..

1

Er KÖNNTE sich darauf berufen, jedoch trifft dieses Gesetz wohl weniger auf eine Übernachtungsparty zu da ja niemand dadurch gezielt erreichen will das sexuelle Handlungen vollzogen werden.

Davon abgesehen ist es egal was unser Gesetz dazu sagt denn: Er ist dein Vater, du bist minderjährig und somit liegt bei ihm das Bestimmungsrecht. Mach was dein Vater dir sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, verboten ist es nicht.

WENN es da eine Gelegenheit für ungestörten Sex gäbe, dann jein. Ist da denn Gruppensex möglich? ^^

Aber wenn du bei deinem Freund - alleine und ungestört - im gleichen Zimmer pennen wolltest, dann bräuchten seine Eltern dafür die Erlaubnis deiner Eltern, solange Du noch nicht 16 bist - wg. § 180 StGB.

Fazit: Wenn dein Vater sein okay gibt, ist definitiv alles im gesetzlichen Rahmen. Und wenn nicht, wahrscheinlich auch. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?