Frage von Happygirl1998, 23

gesetz wegen (kauf)vertragbruch?

hey ich hab mal ne frage und zwar meine eltern verkaufen grad unsere Wohnung und wir haben auch einen interesennten für die wohnung

kommen wir nun zu meiner frage was ist wenn es zum Notar termin kommt und die einen rückzug machen da müssten ja wir die notar kosten und alles übernehmen gibt es dazu ein gesetz wegen rückzug des kaufvertrages, vertragsbruch usw..?

hoffe ihr versteht was ich meine

Antwort
von NameInUse, 15

Am besten man schließt einen Vorvertrag ab, in dem das alles geregelt ist.

Ansonsten kann man auch vom Hauskauf zurücktreten - idealer Weise vorm Termin mit dem Notar, denn der will seine Zeit bezahlt haben (diese Kosten trägt i.d.R. der Käufer)

Antwort
von derhandkuss, 10

Mir ist nicht bekannt, welches Gesetz da greifen könnte / sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten