Gesellschaftsbecken zwischen barsche?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mh.

Eine reine Frage deines Leitungswassers. Üblicherweise ist deutsches LW ziemlich alkalisch, so um die 7,5-8,0pH.

Sollte dies der Fall sein, nimmst du die Purpurprachtbarsche.

Solltest du weiches Leitungswasser bis maximal 7,5, besser etwas darunter haben, so bieten sich die Apistogrammas an.

Bei mir haben die ppb alles terrorisiert, weswegen ich sie verschenkt habe.

Die Apistos dagegen nicht, dennoch sind sie mir immer sehr schnell verreckt, wahrscheinlich lag es an meinem Wasser.

Die PPB sind SEHR robust, was die Wasserzusammenstellung angeht, aber dafür sehr agressiv. Am besten nur mit Panzerwelsen oder Welsen allgemein vergesellschaften.

Viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung