Frage von SeanBean22, 105

Gesellschaftlicher Außenseiter,19 Jahre alt. Möglichkeiten wegzukommen ohne Geld?

Hallo zusammen, ich bin männlich, 19 Jahre alt, und wirke auf andere Menschen irgendwie wie ein Verlierer, das wurde mir über Jahre deutlich gemacht (Mobbing usw). Da ich nun am Ende angelangt bin und alles sausen lasse, weil ich durch Depressionen keine Kraft mehr aufbringe meine Pflichten zu tun, wollte ich fragen was es für Möglichkeiten gibt so schnell wie möglich abzuhauen. Ich will die Welt entdecken, andere Menschen, mit anderen Mentalitäten kennen lernen und nicht mehr jeden Tag das gleiche machen müssen. Gibt es noch sowas wie Fremdenlegion, Missionarsarbeit, usw, was man in weit entfernten Ländern machen könnte. Ich bin eigentlich ein sehr freundlicher und zuvorkommender Mensch, doch das wurde mein Leben lang immer nur ausgenutzt. Was kann ich tun?

Antwort
von Odenwald69, 57

Hallo suche dir erstmal einen job und spare und verdiene geld, glaube mir überall muss man eine dicke haut haben und darf sich nicht unterkriegen lassen. Abhauen ist keine Lösung da man sonst immer wieder vor irgenwas davon läuft. Ich war selbst soldat und und auch bei der kirche auch auch da wird gemobbt. Man muss einfach lernen damit umzugehen gehe besser mal zu einem therapteuten.  Du muss einfach ein dickeres fell bekommen und nicht jeder mückenstich ist als mobbing gemeint.

Suche dir freunde, gehe aus, suche dir eine freundin das bringt viel mehr

Antwort
von pipepipepip, 49

Ohne Geld? Fast unmöglich. Ohne Ausbildung? So gut wie unschaffbar. Du kannst natürlich versuchen dich durch kleine Jobs über Wasser zu halten, dürfte aber extrem schwer sein...

Antwort
von dreimalsechs, 69

ich will auch schon seit laengerer zeit abhaun.

Kommentar von SeanBean22 ,

warum willst du auch abhauen?

Kommentar von dreimalsechs ,

lange Geschichte.

Kommentar von dreimalsechs ,

Kurzfassung: Vor 6 Jahren etwa hab ich Marie kennengelernt, meine ehemalige beste Freundin, wir haben uns von der ersten Minute an super gut verstanden. Es ging dann in die Brueche weil ich ein egoistischer Idiot war. Bis vor ein paar Monaten habe ich aber nicht begriffen wie sehr mich das mitnimmt, ich kann nicht mehr raus gehen, was mit wem unternehmen, denke jeden Tag an Marie. Sie ist mein Leben. Ich wuerd alles fuer sie tuen. Das ironische ist, wir haben uns wieder gut verstanden, aber ich konnte nichts aufbauen. Es ging einfach nicht, ich kam nicht mehr an sie heran oder gar aus mir heraus. Wir haben keinen Streit mehr, aber sehen, reden und schreiben nicht miteinander. Nunja vor ein paar Monaten hab ich gemerkt wie die Arbeit immer schwerer wird ich weniger lust drauf hab und ich mich aggressiv aufs Zocken fokusiert hab. Die Virtuelle Welt war immer in Ordnung, perfekter Rueckzugsort, hab mir dort viel gekauft und blah. Iwann dann Fuehrerschein und Auto wofuer ich nen Kredit aufnehmen musste, Insgesammt 4500€ Kredit. Ist aber nicht der entscheidende Punkt. Ich vertiefte mich immer weiter in Games kaufte mir mehr Sachen dafuer. Hab mir einen Dispo nehmen muessen -1000€ iwann war mein Rechner kaputt und ich dachte mir ne PS4 ist billiger als ein Rechner und vllt machts damit ja gut Spaß. Ging aber daneben ist nicht so der Renner. Dann habe ich einen Anime gesehn. SAO. So komisch das auch klingt aber der Anime hat mich wachgerüttelt und ich wollte wieder klar kommen. Aber einmal nicht aufgepasst und zack Handyrechnung 600€ (Hatten kein internet (Mobiles Internet und dafuer halt Updates damit ich zocken konnte) die ich jetzt offen habe und einen kurzzeitigen Kredit von 500€ der wegen Mahnung nun bei 700€ liegt sprich mir fehlen 1200€ Und ich bin 1300€ im Minus. Pretty much fucked. Ich brauch nen Kredit von 2000€. Ich will wieder leben. Aber ich bekomm diesen Kredit nicht. Ich braeuchte nur den Kredit. Nen Kollege leiht mir seinen alten Rechner bis es mir wieder gut geht finanziell. Aber naja, bekomm mal eben iwie 2000€. Innerhalb von 10 Tagen weil sonst ein Verfahren eingeleitet wird. Das ist der Grund warum ich weg will. Mich in mein Auto setzen in eine Großstadt fahren und Nachts Superman sein und darauf warten das man jemand helfen kann und dafuer hoffentlich tot gepruegelt wird. Dann konnt ich wenigstens noch jemandem helfen.

Kommentar von SeanBean22 ,

tolle geschichte. Mir gehts ähnlich. Ich bin auch unsterblich verliebt und habe schon diverse Stunden auf Steam verbracht. Respekt das du alles so frei erzählst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten