Frage von RonjaPfuiii, 39

Geschwollenr Lymphknoten am Hals - Ursache und darf ich Alkohol trinken?

Hallo!
Seit gestern Abend kam relativ schnell ein geschwollener Lymphknoten einseitig an meinem Hals zustande. Ich hatte sowas vorher noch nie und mache mir jetzt etwas sorgen was es sein könnte. Erkältet bin ich ansonsten nicht, aber schlucken ist durch den Lymphknoten etwas schmerzlicher. Gestern Abend war es auch etwas stärker, trotzdem ist er noch da. Heute Abend wollte ich mit meinen Freunden in eine paar und einen Cocktail trinken, ist das trotzdem möglich? Und wann sollte ich zum Arzt (außer wenn ich Fieber, Nachtschweiß etc. bekomme)? Danke im Voraus!

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 20

Eine (mitunter druckschmerzhafte) Lymphknotenschwellung entsteht in erster Linie durch eine lokale Infektion im Einflußbereich der betroffenden Lymphbahn. Alkoholkonsum (mehr als 10 g täglich) reduzieren das körpereigne Immunsystem, darum solltest du Alkohol erstmal meiden. 

Antwort
von Belladonna1971, 22

Bitte den Lymphknoten baldmöglichst vom Hausarzt untersuchen lassen. Erst dann wäre die zweite Frage nach dem Alk zu beantworten.

Alles Gute!

Kommentar von eklezeitalter ,

ja, so wie Belladonna schreibt, würde ich auch sagen, mit Lymphknoten ist nicht zu spaßen, u. Alkohol ist nie für was gut.

Antwort
von DerRitter0, 26

Naja an deiner Stelle würde jetzt sofort zum Arzt gehen und das mit Alkohol würde ich's lieber sein lassen

Kommentar von eklezeitalter ,

das meine ich auch, wie DerRitter, Alkohol ist immer schädlich, genauso wie Rauchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten