Frage von Steelhart, 35

Geschwollener Lyphknoten am Nacken?

Hallo, Ich habe seit mehreren Montaen einen geschwollenen ca 0,5 - 1 cm großen Lymphknoten am Hals (Nacken).

Ich hab deshalb bereits zwei Blutproben machen lassen. Die Blutwerte sind alle im Grünen bereich und es sind keine hinweise für eine entzünding erkennbar.

Auch körperlich zeige ich keine Symptome und die schwellung schmerzt auch nicht.

Der arzt meinte nun das nan das nicht mehr untersuchen müsste und das in der Pupertät normal sei. Oder es an ei er leichten Akne liegen könnte.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Oder hattet ihr schon mal erfahrungen mit so etwas.

Vielen Dank für Eure Antworten.

Antwort
von lorenziano, 23

Ich habe sau viele von denen aber das ist normal. Ich mach mir schon lange keine Gedanken mehr darum .geh mal zum arzt und lass dich beruhigen(wie ich es tat).
D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community