Frage von 1995sa, 22

Geschwollener Knöchel von was kommt das?

Seit ungefähr dem 20. Oktober habe ich eine geschwollene Stelle am Knöchel, rechter Fuß außen. Ich habe die Stelle nirgends angeschlagen/gestoßen. Über schwillt es leicht ab, aber wirklich nur minimal. Es ist echt total komisch. Von was könnte das sein? Ich hab auch so keine schmerzen. Hin und wieder mal sieht man die Blutgefäße extrem. Was kann das sein?

Antwort
von martin0815100, 20

Entstehen Druckstellen wenn Du da länger mit dem Finger drückst?

Dann wäre es eine Wassereinlagerung (Ödem).

Sowas kann als Nebenwirkung eines Medikaments entstehen (beispiel Blutdruck Medis) oder als Folge einer sich langsam entwickelnden Herzschwäche.

Das würde aber nur zutreffen können wenn Blutdruck als Krankheit da ist oder wenn Du entsprechend alt wärst. Bist Du jung hast Du Dich vielleicht doch irgendwo nur gestossen.

Der Drucktest mit dem Finger sollte das hier ausschließen können.

Kommentar von 1995sa ,

nein Ödeme sind es nicht. weiter zum Abend hin sammelt sich Wasser. da hab ich dann auch druckstellen am schienbein. Medikamente gegen Bluthochdruck muss ich einnehmen. mach ich aber schon längere Zeit nicht mehr. allerdings hab ich einen leicht vergrößerten linken vorhof und eine leicht vergrößerte rechte Kammer im Herz. So hieß es vor 4-5 Wochen beim Ultraschall. Ich bin auch herzschrittmacherpatientin seit fast 1 Jahr. 21, w

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community