Frage von Vere98, 76

Geschwollenen Lymphknoten seit 1 Jahr?

Hallo, ich habe seitca. 1 Jahr ein geschwollenen Lymphknoten an der linken Halsseite. Schmerzen tut er nicht, war nach ca. 2 Monaten beim Arzt, der tastete und meinte es sei nicht schlimm, kann sich aber nicht erklären warum er geschwollen ist. Keine weiteren Tests! Er stört höchstens mal beim Trinken, da muss ich aber schon sehr schnell trinken. Hat wer Erfahrungen oder mal eure Meinungen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Maju13, 40

Ist bei mir genau das gleiche. Seit 1,5 jahren fast schon. Ganz am Anfang hat er beim Schlucken wehgetan, weshalb ich es bemerkt habe. War auch beim Arzt. Abgetastet, sogar Ultraschall gemacht aber alles okay.
Naja.
Manchmal kommt es mir so vor als wäre es fast garnicht geschwollen und manchmal denke ich sogar, der Lymphknoten ist ein bisschen dicker...
Mal sehen. Aber solange er nicht weh tut würde ich erstmal nichts weiter machen.

Kommentar von Vere98 ,

Ich habe mal gelesen, dass man die Lymphknoten raus machen sollte, wenn sie zu lange tastbar sind. Hast du dich da mal informiert?

Kommentar von Maju13 ,

Nein, das habe ich noch nicht gewusst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten